Apple iPhone

Apple tauscht Gehäuseschrauben beim iPhone 4

Statt Kreuzschlitz- halten nun Sicherheits-Torx-Schrauben das iPhone zusammen. Will Apple damit Gehäusetauschern ins Handwerk fahren?

© Apple

Apple iPhone 4 Schrauben

Durch die massive Verzögerung des weissen iPhone 4 ist es zum Volkssport geworden, die schwarzen Gehäuseschalen selbst gegen nachgemachte weisse zu tauschen. Daran verdienen die Hersteller der (inoffiziellen) Gehäuseteile, aber auch Verkäufer, die ein so umgestaltetes und nun weisses iPhone 4 für teuer Geld als Original bei Ebay anbieten.

Offenbar will sich Apple das nun nicht mehr länger mit ansehen und geht einen einfachen wie scheinbar effizienten Weg. Statt Kreuzschlitz-Schrauben einzusetzen, verwendet Apple nun spezielle Torx-Schrauben (siehe Bild). Einen kleinen Kreuzschlitz-Schraubendreher hat jeder zu Hause oder kann ihn günstig kaufen, um die Gehäusetauschaktion durchzuführen. Die Torx-Schrauben sind allerdings schwerer zu öffnen. Entsprechende Bits finden sich nicht in den üblichen oder gar in Sicherheits-Bit-Sätzen. Es handelt sich um eine Fünfkant-Variante von Torx - gängige Torx-Schrauben haben sechs Kanten.

Ursprünglich wurden diese Schrauben laut 9to5mac.com nur bei Austauschgeräten oder bei Servicefällen eingebaut. Nun liefert Apple das iPhone 4 offenbar nur noch mit diesen Sicherheitsschrauben aus. Warum Apple diese Schrauben nicht von Anfang an eingesetzt hat, ist unklar. Bilder des iPhone auf der Apple-Seite weisen schon immer die Torx-Schrauben auf.

Bleibt abzuwarten, wann es die ersten "iPhone-4-Öffnungs-Tools" - Schraubendreher mit dem Fünfkant-Torx - zu kaufen geben wird. Denn ähnlich wie Apple geht z.B. auch Nintendo vor, um Modifikationen, etwa an der Handheld-Konsole Nintendo DS, zu verhindern. Das Spezialwerkzeug zum Öffnen gibt es inzwischen für wenige Cent im Internet zu kaufen.

Mehr zum Thema

Android-Sicherheitslücke

Die Topmodelle von Samsung, Sony, HTC, Google und LG bekommen den Stagefright-Bugfix. Motorola bringt den Bugfix für's Moto E, Moto G und Moto X…
iPhone Gerüchte

Die Produktion des Apple iPhone 6s hinkt hinter dem Zeitplan her. Vermutlich bleibt der 9. September aber als Termin für das Launch-Event.
Galaxy S5 Refresh

Das Samsung Galaxy S5 Neo (SM-G903F) ist jetzt bei einigen Onlinehändlern aufgetaucht. Die neue Version des Galaxy S5 ist ab Ende August zum Preis von…
Aldi-Angebot im Check

Aldi Nord verkauft ab 17. August das Microsoft Lumia 532 für 70 Euro. Ist das Einsteigermodell mit Window Phone 8.1 und dem kleinen 4-Zoll-Bildschirm…
Schnäppchen-Check

Am 22. August bringt Aldi Süd das Motorola Moto G LTE (2. Generation) in seine Shops. Hat das Mittelklasse-Phone für 159 Euro Schnäppchen-Potential?