Die HiFi-Welt von AUDIO und stereoplay

AUDIO-Mitarbeiter gibt Buch-Debüt

Im Buch "Männerspielsachen: Von Aggregaten, Armbanduhren und Actionsport" gibt es zahlreiche Reportagen und Interviews, die ihren Ursprung in AUDIO oder AUDIOphile hatten.

© Archiv

Mit "Männerspielsachen: Von Aggregaten, Armbanduhren und Actionsport" (14,90 Euro, Acabus Verlag, ISBN: 978-3-941404-46-5, http://www.amazon.de gibt AUDIO-Mitarbeiter Stefan Schickedanz sein Buchdebüt. Entsprechend finden sich in seiner "Schickipedia" aus 20 Jahren Test und Technik auch zahlreiche Reportagen und Interviews, die ihren Ursprung in AUDIO oder AUDIOphile hatten. So etwa ein Portrait von "Rotor Head" Jochen Räke, dem Kopf hinter Transrotor, oder ein Zwiegespräch mit Frauenforscherin Dr. Christa Oppenheimer von der FH Frankfurt zum Thema "Wie kommt die Jungfrau zu HiFi."

Doch der 1962 in Neu-Isenburg geborene Kollege hatte mehr als einen bloßen Nachdruck in Buchform im Sinn. Der 152-seitige Paperback ermöglicht durch Autorkommentare beziehungsweise "Making of" zu jeder einzelnen, der 16 Storys einen kurzen Blick hinter die Kulissen und orientiert sich vom Konzept her eher an DVDs als an anderen Büchern. "Männerspielsachen" bietet nicht nur ausführlichere, "Director's Cuts", sondern auch echte "Outtakes", also Ursprungsfassungen, die so krass am Thema vorbeigeschrieben waren, dass der Autor sie komplett neu verfassen musste, um sie in der Redaktion abzuliefern.

Natürlich bietet das Buch des "Vollgastiers" (Schickedanz über Schickedanz) auch jede Menge temporeicher Auto- und Eiskanal-Schußfahrten wie etwa eine völlig überdrehte Hintergrunderzählung zum "vermutlich schnellsten Hörtest aller Zeiten" im BMW M5 bei Geschwindigkeiten jenseits der 300 km/h. Im Rapper und Hobbyracer Smudo (Texter der Fanta 4) fand er einen Selenverwandten für ein "Benzingespräch", von dem bisher nur Auszüge veröffentlicht wurden. Rennfahrer-Ass Robert Lechner wiederum assistierte beim Realitycheck von echtem Supersportwagen und der legendären PlayStation-Simulation "Gran Turismo" auf der Nürburgring-Nordschleife.

Weitere Infos: www.acabus.de

Mehr zum Thema

Schnäppchen-Check

Lidl verkauft ab 23. September das Samsung Galaxy A20e für 150 Euro. Lohnt sich das Angebot für das Smartphone mit Zubehör?
Zahlen-Schätzung zu Positiv-Fällen

Die Corona-Warn-App hat hohe Download-Zahlen. Doch wie viele Nutzer haben sich über sie als infiziert gemeldet? Hier gibt es aktuelle Schätzungen.
Handys, Tablets, Laptops und mehr

Technik kaufen und Geld sparen: Wir sortieren die besten Schnäppchen des Tages und weisen auf lohnenswerte Aktionen hin. Heute mit diesen Angeboten.
iOS 14 Fehler

Apple reagiert auf die Fehler in iOS 14. Kurz nach dem Rollout liefert das Update auf iOS 14.0.1 erste Bugfixes - etwa für den Standard-App-Fehler.
Schnäppchen-Check

Aldi Nord und Aldi Süd verkaufen ab 1. Oktober das Samsung Galaxy A20s für 154 bzw. 159 Euro. Lohnt sich das Angebot für das Smartphone?