Die HiFi-Welt von AUDIO und stereoplay

B&W erweitert seine CM-Boxenserie

Bowers & Wilkins erweitert seine CM-Boxenserie um das Spitzenmodell CM 9 und die Kompaktbox CM 5. Als optische Variante gibt es alle Boxen zukünftig in Klavierlack schwarz.

© Archiv

Der englische Boxenhersteller Bowers & Wilkins, kurz B&W, erweitert seine beliebte CM-Serie. Star des Ensembles wird zukünftig die CM 9 für 2500 Euro Paarpreis sein, die mit dem aus der 800-Serie bekannten sickenlosen Mitteltöner und zwei mächtigen Rohacell-Bässen auftrumpft. Auch eine erwachsene Kompaktbox namens CM 5 für 1200 Euro das Paar wird es zukünftig geben.

Zur CM 9 und zur bereits erhältlichen kleineren Standbox CM 7 passt der CM Centre 2 perfekt, wartet er doch ebenso mit einem sickenlosen Mitteltöner wie mit einem 3-Wege-Konzept auf. Um das Heimkinoerlebnis zu vervollständigen, gibt es mit dem ASW 10CM auch einen passenden Subwoofer.

Als optische Alternative zu matt lackiertem Echtholz ist die gesamte CM-Serie zukünftig in Hochglanz-Klavierlack Schwarz erhältlich. Der Markteinführungstermin wird vermutlich Januar 2009 sein.

Mehr zum Thema

Aktuelle Angebote im Google Play Store

Spiele, Wetter, Musik & Co.: Wir listen die besten Deals im Google Play Store - aktuell mit Moon+ Reader Pro, Colorzzle und mehr.
Schnäppchen-Check

Aldi Süd verkauft ab 17.08. wieder den Fitnesstracker Xiaomi Mi Band 4 für 25 Euro. Lohnt sich das Angebot? Wir machen den Check.
Zahlen-Schätzung zu Positiv-Fällen

Die Corona-Warn-App hat hohe Download-Zahlen. Doch wie viele Nutzer haben sich über sie als infiziert gemeldet? Hier gibt es aktuelle Schätzungen.
Messenger-Sicherheit

Whatsapp führt ein Update ein, geteilte Links oder Nachrichten auf Suchmaschinentreffer überprüfen zu können. Das soll Fake-News und Kettenbriefe…
Design-Leaks

Sehen so Huawei Mate 40 und Mate 40 Pro aus? Erste Render-Bilder zeigen das Design der kommenden Huawei-Smartphones.