Die HiFi-Welt von AUDIO und stereoplay

B&W erweitert seine CM-Boxenserie

Bowers & Wilkins erweitert seine CM-Boxenserie um das Spitzenmodell CM 9 und die Kompaktbox CM 5. Als optische Variante gibt es alle Boxen zukünftig in Klavierlack schwarz.

© Archiv

Der englische Boxenhersteller Bowers & Wilkins, kurz B&W, erweitert seine beliebte CM-Serie. Star des Ensembles wird zukünftig die CM 9 für 2500 Euro Paarpreis sein, die mit dem aus der 800-Serie bekannten sickenlosen Mitteltöner und zwei mächtigen Rohacell-Bässen auftrumpft. Auch eine erwachsene Kompaktbox namens CM 5 für 1200 Euro das Paar wird es zukünftig geben.

Zur CM 9 und zur bereits erhältlichen kleineren Standbox CM 7 passt der CM Centre 2 perfekt, wartet er doch ebenso mit einem sickenlosen Mitteltöner wie mit einem 3-Wege-Konzept auf. Um das Heimkinoerlebnis zu vervollständigen, gibt es mit dem ASW 10CM auch einen passenden Subwoofer.

Als optische Alternative zu matt lackiertem Echtholz ist die gesamte CM-Serie zukünftig in Hochglanz-Klavierlack Schwarz erhältlich. Der Markteinführungstermin wird vermutlich Januar 2009 sein.

Mehr zum Thema

Aktuelle Top-Deals

Wir sammeln Angebote für Handys, Tablets und mehr: In unserer Deal-Übersicht finden Sie regelmäßig die besten Schnäppchen von Amazon bis Saturn.
Einstiegs- und Mittelklasse

Xiaomi hat mit Redmi Note 9T und Redmi 9T zwei Smartphones im Einsteiger- und Mittelklassebereich vorgestellt. Zum Start gibt's ein Sonderangebot.
MagentaMobil Try & Buy

Die Deutsche Telekom bietet mit MagentaMobil Try & Buy einen kostenlosen 5G-Tarif mit 6 GB Datenvolumen und Allnet-Flat an. Was steckt dahinter?
Neue Whatsapp-Alternative

TeleGuard verspricht sichere Kommunikation nach Schweizer Datenschutzgesetzen. Was kann der neue Messenger?
Apple-Betriebssystem

Apple hat den Release Candidate für iOS 14.4 veröffentlicht. Das Update wird vermutlich nächste Woche ausgerollt. Was sind die neuen Funktionen?