Die HiFi-Welt von AUDIO und stereoplay

B&W erweitert seine CM-Boxenserie

Bowers & Wilkins erweitert seine CM-Boxenserie um das Spitzenmodell CM 9 und die Kompaktbox CM 5. Als optische Variante gibt es alle Boxen zukünftig in Klavierlack schwarz.

image.jpg

© Archiv

Der englische Boxenhersteller Bowers & Wilkins, kurz B&W, erweitert seine beliebte CM-Serie. Star des Ensembles wird zukünftig die CM 9 für 2500 Euro Paarpreis sein, die mit dem aus der 800-Serie bekannten sickenlosen Mitteltöner und zwei mächtigen Rohacell-Bässen auftrumpft. Auch eine erwachsene Kompaktbox namens CM 5 für 1200 Euro das Paar wird es zukünftig geben.

Zur CM 9 und zur bereits erhältlichen kleineren Standbox CM 7 passt der CM Centre 2 perfekt, wartet er doch ebenso mit einem sickenlosen Mitteltöner wie mit einem 3-Wege-Konzept auf. Um das Heimkinoerlebnis zu vervollständigen, gibt es mit dem ASW 10CM auch einen passenden Subwoofer.

Als optische Alternative zu matt lackiertem Echtholz ist die gesamte CM-Serie zukünftig in Hochglanz-Klavierlack Schwarz erhältlich. Der Markteinführungstermin wird vermutlich Januar 2009 sein.

Mehr zum Thema

eve-smart-heizen
Bundespreis Ecodesign

Das mit Apple Homekit kompatible System Eve Thermo hat die Jury überzeugt – sie lobt das Einsparpotenzial und die Benutzerfreundlichkeit.
o2-logo-weiss
Neue Tarife plus doppeltes Datenvolumen

In den neuen Telefónica-Tarifen O2 Free ist das Datenvolumen immer unbegrenzt, das maximale Surftempo aber abhängig vom Monatspreis.
Sonos Bridge
Multiroom-Systeme

Sonos hat angekündigt, ab Mai 2020 seine ältesten Produkte nicht mehr mit Software-Aktualisierungen zu beliefern. Es drohen Funktionseinschränkungen.
WhatsApp Dark Mode
Neues Feature

Ein lang erwartetes WhatsApp-Feature rückt näher: In der aktuellen Beta-Version der Android-App ist endlich der Dunkelmodus verfügbar.