Die HiFi-Welt von AUDIO und stereoplay

B&W steigt ins Kopfhörer-Business ein

Der englische Nobelhersteller B&W bringt seinen ersten Kopfhörer: Den P5. Der kompakte Edelhörer vereint die Vorzüge mobiler Geräte mit Tragekomfort wie Klangqualität eines erwachsenen Hifi-Hörers.

© Archiv

Der Nobelhersteller Bowers&Wilkins erweiter Zug um Zug seine Produktpalette: Nach dem iPod-Dock Zeppelin und dem Computer-Speaker MM-1 bringen die Briten jetzt mit dem P5 ihren ersten Kopfhörer auf den Markt.

Der mit Neodym-Magneten angetriebene, relativ kompakte Hörer ist für den mobilen Einsatz an iPod und Co. konzipiert, wirkt aber dank großzügigem Bügel und weichem Polster wie ein klassischer Hifi-Hörer im kompakten Format.

Der klassisch edel verarbeitete, mit Kunstleder und zahlreichen Metallteilen versehene Edel-Mobilhörer wurde vom Design-Team Native Design gestaltet und kostet rund 300 Euro.

Mehr zum Thema

Aktuelle Download-Zahlen

Die Download-Zahlen der Corona-Warn-App für Android und iOS schießen laut RKI weiter in die Höhe. Wie oft wurde die App bisher heruntergeladen?
Zahlen-Schätzung zu Positiv-Fällen

Die Corona-Warn-App hat hohe Download-Zahlen. Doch wie viele Nutzer haben sich über sie als infiziert gemeldet? Hier gibt es aktuelle Schätzungen.
Bugfixes

Das Update auf iOS 13.6.1 entfernt den Grünstich im Display einiger iPhones und behebt einen Fehler bei den Begegnungsmitteilungen der Corona-App.
Darum gibt es im Streit

Fortnite ist weder in Apples App-Store noch im Play Store von Google zu finden. Die beliebte Spiele-App wurde entfernt. Darum eskaliert der Streit.