B&W steigt ins Kopfhörer-Business ein

Der englische Nobelhersteller B&W bringt seinen ersten Kopfhörer: Den P5. Der kompakte Edelhörer vereint die Vorzüge mobiler Geräte mit Tragekomfort wie Klangqualität eines erwachsenen Hifi-Hörers.

News
image.jpg
© Archiv

Der Nobelhersteller Bowers&Wilkins erweiter Zug um Zug seine Produktpalette: Nach dem iPod-Dock Zeppelin und dem Computer-Speaker MM-1 bringen die Briten jetzt mit dem P5 ihren ersten Kopfhörer auf den Markt.

Der mit Neodym-Magneten angetriebene, relativ kompakte Hörer ist für den mobilen Einsatz an iPod und Co. konzipiert, wirkt aber dank großzügigem Bügel und weichem Polster wie ein klassischer Hifi-Hörer im kompakten Format.

Der klassisch edel verarbeitete, mit Kunstleder und zahlreichen Metallteilen versehene Edel-Mobilhörer wurde vom Design-Team Native Design gestaltet und kostet rund 300 Euro.

19.4.2010 von Redaktion connect

Weiter zur Startseite  

Mehr zum Thema

Motorola Edge 30

Angebote für Handys, Tablets und mehr

Aktuelle Angebote: Motorola Edge 30, Ecovacs Saugroboter und…

Wir sammeln Angebote für Handys, Tablets und mehr: In unserer Deal-Übersicht finden Sie regelmäßig die besten Schnäppchen von Amazon bis Saturn.

Apple iPhone 5S

Ab iPhone 5s

iOS 12 und iOS 15: Apple veröffentlicht Sicherheitsupdate…

Neben iOS 16.3 hat Apple auch Sicherheitsupdates für ältere iPhones veröffentlicht. So wird auch beim fast 10 Jahre alten iPhone 5s eine…

Frau mit Smartphone

Phishing

DHL: Warnung vor gefälschten SMS

Das Logistikunternehmen DHL warnt vor SMS, die vorgeblich im Namen des Unternehmens verschickt werden. Der Betrugsversuch wirke "sehr authentisch" und…

Roku SE

Streaming-Stick

Roku SE bei Aldi Nord: Streaming-Player zum halben Preis

Aldi Nord hat erneut den Streaming-Stick Roku SE im Angebot. Vom 2. bis 15. Februar gibt es den Player für 18 Euro.

Samsung Galaxy S22

Preise für Deutschland geleakt

Galaxy S23: So teuer sollen die Smartphones werden

Die Hoffnung auf günstigere Preise hat sich zerschlagen: Nach aktuellen Leaks wird das Samsung Galaxy S23 deutlich teurer.