Bach Orgelfantasie wird aufgeführt

Bisher kannte man nur die ersten fünf Takte, am 10. Juni wird das wiederentdeckte Gesamtwerk aufgeführt.

News
image.jpg
© Archiv

Die von Musikwissenschaftlern der Martin-Luther-Universität Halle-Wittenberg (MLU) entdeckte Orgelfantasie "Wo Gott der Herr nicht bei uns hält" von Johann Sebastian Bach wird am Dienstag, 10. Juni 2008, während der Händel-Festspiele in Halle erstmals wieder aufgeführt. Die Erstausgabe erscheint beim ortus musikverlag, die Erstaufnahme beim Plattenlabel cpo.

Von der Orgelfantasie Bachs waren vor der Wiederentdeckung nur die ersten fünf Takte bekannt. Die Komposition liegt in Form einer Abschrift des ehemaligen Leipziger Thomaskantors Wilhelm Rust in der Universitäts- und Landesbibliothek (ULB) in Halle vor. Die ULB ersteigerte vor wenigen Wochen einen Teilnachlass von Rust.

Der international renommierte Organist Martin Haselböck spielt die Orgelfantasie am 10. Juni in einem Konzert der Händel-Festspiele 2008 in der Marktkirche zu Halle an der Schukeorgel. Das Konzert beginnt um 18 Uhr. Der Eintritt ist frei. Im Rahmen des Konzerts wird die von Stephan Blaut und Dr. Michael Pacholke erarbeitete Erstausgabe der Komposition vorgestellt. Sie erscheint beim ortus musikverlag (Beeskow, Brandenburg), der sich in den vergangenen Jahren um die Edition mitteldeutscher Barockmusik besonders verdient gemacht hat.

6.5.2008 von Redaktion connect

Weiter zur Startseite  

Mehr zum Thema

iPhone 14 und iPhone 14 Plus

Angebote für Handys, Tablets und mehr

Aktuelle Angebote: iPhone 14 Plus, Heizkörper-Thermostate…

Wir sammeln Angebote für Handys, Tablets und mehr: In unserer Deal-Übersicht finden Sie regelmäßig die besten Schnäppchen von Amazon bis Saturn.

Telekom Logo

Hybrid-Tarif

Für DSL-Anschlüsse: Telekom bringt 5G-Erweiterung

Die Deutsche Telekom erweitert ihr Angebotsportfolio um einen 5G-Hybrid-Tarif: Mit diesem sollen sich langsame DSL-Verbindungen per Mobilfunk deutlich…

Samsung Galaxy S23+, S23 Ultra und S23.

Neue Flaggschiff-Smartphones

Samsung stellt Galaxy S23, S23+ und S23 Ultra vor

Samsung hat seine neuen Topmodelle der Galaxy-S23-Serie vorgestellt. Erstmals erscheinen die Smartphones auch in Europa mit Snapdragon-Prozessor.

hififorum.de

Baiersdorf bei Nürnberg

Kino zu Hause: Start der Heimkinomesse

Von heute, ab 2. Februar, bis zum 4. Februar dreht sich alles um Heimkino – zumindest in Baiersdorf bei Nürnberg.

Samsung Galaxy S23, Galaxy S23+ und Galaxy S23 Ultra

Flaggschiff-Smartphones

Prognose: Wie entwickeln sich die Preise der…

Kurz nach der offiziellen Vorstellung des Galaxy S23(+) sowie dem S23 Ultra wagt sich das Vergleichsportal idealo an eine erste Prognose: Wie…