Die HiFi-Welt von AUDIO und stereoplay

Bach Orgelfantasie wird aufgeführt

Bisher kannte man nur die ersten fünf Takte, am 10. Juni wird das wiederentdeckte Gesamtwerk aufgeführt.

image.jpg

© Archiv

Die von Musikwissenschaftlern der Martin-Luther-Universität Halle-Wittenberg (MLU) entdeckte Orgelfantasie "Wo Gott der Herr nicht bei uns hält" von Johann Sebastian Bach wird am Dienstag, 10. Juni 2008, während der Händel-Festspiele in Halle erstmals wieder aufgeführt. Die Erstausgabe erscheint beim ortus musikverlag, die Erstaufnahme beim Plattenlabel cpo.

Von der Orgelfantasie Bachs waren vor der Wiederentdeckung nur die ersten fünf Takte bekannt. Die Komposition liegt in Form einer Abschrift des ehemaligen Leipziger Thomaskantors Wilhelm Rust in der Universitäts- und Landesbibliothek (ULB) in Halle vor. Die ULB ersteigerte vor wenigen Wochen einen Teilnachlass von Rust.

Der international renommierte Organist Martin Haselböck spielt die Orgelfantasie am 10. Juni in einem Konzert der Händel-Festspiele 2008 in der Marktkirche zu Halle an der Schukeorgel. Das Konzert beginnt um 18 Uhr. Der Eintritt ist frei. Im Rahmen des Konzerts wird die von Stephan Blaut und Dr. Michael Pacholke erarbeitete Erstausgabe der Komposition vorgestellt. Sie erscheint beim ortus musikverlag (Beeskow, Brandenburg), der sich in den vergangenen Jahren um die Edition mitteldeutscher Barockmusik besonders verdient gemacht hat.

Mehr zum Thema

Medion Lifetab E10702
Android-Tablet

Ab 5. Dezember steht bei Aldi Nord das Medion Lifetab E10702. Das Tablet mit Android 9 kostet 179 Euro. Wir verraten, ob sich das Geld lohnt!
Drei Männer mit Handys
Günstige Handyverträge

Die United-Internet-Tochter Drillisch bietet mehrere LTE-Tarife zum Aktionspreis ab 4,99 Euro (1 GB) an – inkl. Telefonie- und SMS-Flat sowie mit…
Motorola One Hyper
Specs, Preis, Release

Motorola hat mit dem One Hyper ein Smartphone mit hochauflösenden Kameras und Schnellladung vorgestellt. Alle Infos zu Specs, Preis und Release.
Deutsche Telekom Logo
Deutsche Telekom: Bilanz 2019

Zum Jahresende hat die Deutsche Telekom Bilanz gezogen. Neben Plänen für den weiteren Netzausbau gab es auch Kritik an politischen Rahmenbedingungen.
Qualcomm Snapdragon 865
Smartphone-Prozessor

Qualcomm hat seinen neuen Top-Prozessor Snapdragon 865 mit 5G-Modem vorgestellt, der 2020 viele Smartphone-Flaggschiffe antreiben wird.