Android-E-Reader

Barnes & Noble Nook Color: Der 7-Zoll-Bücher-Androide

US-Buchandelskette Barnes & Noble bringt einen neuen Ebook-Reder, der eher ein Tablet sein will.

News
Barnes & Noble Nook Color
Barnes & Noble Nook Color
© Archiv

Für das neueste Produkt des größten amerikanischen Buchhändlers Barnes & Noble wagen wir ein Blick über den Teich. Denn auch wenn der Nook Color seinen Weg eher als Privat- oder Grauimport seinen Weg nach Deutschland finden wird, ist das Gerät interessant.

Der Nook Color ist das erste Gerät von Barnes & Noble mit Farbdisplay. Es setzt nicht mehr wie sein Schwarz-Weiß-Kollege auf ein E-Ink-Display, sondern auf ein 7 Zoll großes IPS-Touchpanel mit einer Auflösung von 1024 x 600 Pixeln und 16 Millionen Farben. Eine Folie sorgt für Entspiegelung. 

Der Barnes & Noble Nook Color setzt Android als Betriebssystem ein. Das macht den Nook Color eher zum Tablet als zum Ebook-Reader. Zwar will Barnes & Noble nach wie vor primär Ebooks über das Gerät verkaufen aber man wird als Nutzer auch die Möglichkeit haben, E-Mails zu schreiben und Twitter und Facebook zu nutzen. Musikhören und Websurfen ist ebenfalls kein Problem. Weitere Applikationen werden früher oder später von Barnes & Noble selbst angeboten - es gibt ein eigenes Entwickler-Programm.

Der Nook Color bringt 8 GB Speicher mit, der über Speicherkarten erweitert werden kann. Als Datenverbindung dient WLAN. Das Gerät ist nur 1,2 Zentimeter dick und wiegt rund 440 Gramm. Etwa 8 Stunden soll der Akku durchhalten, sofern WLAN ausgeschaltet ist.

Der Barnes & Noble Nook Color Ebook-Reader wird am 19. November für 249 Dollar (umgerechnet etwa 180 Euro) in den USA erscheinen.

connect meint: Eine charmante Mischung aus Kindle und iPad zu einem vernünftigen Preis, die leider den USA vorenthalten bleibt.

Bildergalerie

Barnes & Noble Nook Color

27.10.2010 von Wolfgang Bauernfeind

Weiter zur Startseite  

Mehr zum Thema

Samsung galaxy Tab 4 10.1 LTE

Samsung

Galaxy Tab E - günstiges 10-Zoll-Tablet

Erste Hinweise auf das Galaxy Tab E: Das neue Low-Budget-Tablet von Samsung soll ein großes 9,6-Zoll-Display und einen einfachen Quad-Core-Prozessor…

iPad Air und iPad mini

Apple

Kein iPad Air 3 in 2015?

Verzichtet Apple 2015 auf ein neues iPad Air und bringt stattdessen das 12-Zoll-Modell iPad Pro? Außerdem steht ein iPad mini 4 vor dem Start.

Samsung Galaxy Tab A Plus

Business-Tablet

Samsung Galaxy Tab A Plus: Günstiges Tab mit S-Pen

Samsung hat das Galaxy Tab A Plus in Belgien gestartet. Das Tablet ist ähnliche ausgestattet wie das Tab A 9.7 und bietet zusätzlich einen…

Samsung Galaxy Tab S2

Samsung Tablets

Galaxy Tab S2 - Start im September

Ab September gibt es das Samsung Galaxy Tab S2 8.0 LTE, das Tab S2 9.7 Wifi und das Tab S2 9.7 LTE in Deutschland. Preis: 499 bis 599 Euro.

USB Typ C

Defekte USB-Kabel

Amazon stoppt schlechte USB-Typ-C-Kabel

Amazon zieht in den USA Konsequenzen, nachdem defekte USB-Kabel mit Typ-C-Anschluss aufgetaucht sind.