Blackberry-Tablet

Blackberry: Playbook Tablet OS 2.1 ist da

Research In Motion (RIM) hat die neue Version des Betriebssystems Blackberry PlayBook Tablet OS vorgestellt. Die Version 2.1 steht zum Download bereit.

News
image.jpg
hardware, tablets, pc
© Hersteller

Das neue Betriebssystem Blackberry PlayBook Tablet OS 2.1 bietet Detailverbesserungen und einige neue Features etwa zum Einsatz des Tablets im Unternehmen mittels Blackberry Mobile Fusion. Dazu gehört etwa die Over-the-Air-Anmeldung am Mobile Fusion Server, die Unterstützung einer auf der ActiveSync-Zertifizierung basierenden Authentifizierung sowie zusätzliche Kontrollmöglichkeiten von IT-Richtlinien.

Verbesserte Funktionen, eingeschränktes Update

Zudem wurden einige bestehende Funktionen verbessert. So lassen sich nun auch private Daten verschlüsseln. Zudem wurde die  Blackberry Bridge optimiert. In ihrer neuen Version 2.1 wird das Verschicken von Texten per SMS vom Blackberry-Tablet über das Blackberry-Smartphone erleichtert. Nachrichten-, Kontakte und Kalender-App können zudem im Portrait-Modus verwendet werden.

Das Update gibt es ab sofort als kostenlosen Over-the-Air Download, Playbook-Nutzer erhalten automatisch einen Update-Hinweis auf ihr Tablet. Das Update ist jedoch nur mit dem alten Playbooks ohne GSM-/UMTS-Modul verwendbar.

Mehr Lesen:

Blackberry Playbook im Test

Informationen über das neuste Blackberry Playbook mit UMTS-Funkeinheit

Apps für das Blackberry Playbook

8.10.2012 von Arnulf Schäfer

Weiter zur Startseite  

Mehr zum Thema

Blackberry 3G+ Playbook mit UMTS

Tablet

Blackberry bringt Playbook mit UMTS

Das 3G+ Blackberry Playbook hat einen Dualcore-Prozessor, UMTS, mehr Speicher und das neue Betriebssystem Playbook OS 2.

Nokia Here

Kostenlose Navi-App

Nokia Here für iPhone und iPad erhältlich

Die kostenlose Navi-App Nokia Here gibt es jetzt auch für iPhone und iPad. Sie bietet Karten auch zur Offline-Nutzung an.

Apple iPad mini 3

iOS

iOS 8.3 - Apple startet öffentliche Beta

Apple öffnet das Beta-Programm für iOS für interessierte Nutzer, die nun auf ihrem iPhone oder iPad noch nicht finale Versionen ausprobieren können.

Apple WWDC 2015

Worldwide Developers Conference 2015

Apple startet WWDC 2015 am 8. Juni

Apple veranstaltet seine jährliche Entwicklerkonferenz Worldwide Developers Conference (WWDC) vom 8. bis 12. Juni 2015 in San Francisco.

iOS 8, Apple, Smart Home

Sicherheitslücke auf iPhone und iPad

iOS-Apps angreifbar durch Software-Bug

Ein Bug in der Software-Bibliothek AFNetwork für App-Enwickler macht iOS Apps angreifbar. Ganze 25.000 Programme für iPhone und iPad sollen betroffen…