Die HiFi-Welt von AUDIO und stereoplay
Kopfhörer

Creative stellt Sound Blaster EVO-Headsets vor

Mit der Produktreihe Sound Blaster EVO bringt Creative in den nächsten Monaten vier neue Kopfhörer-Modelle heraus. Dank eingebautem Mikrofon kann man die Kopfhörer als Headset verwenden.

Sound Blaster EVO

© Creative

Sound Blaster EVO

In der Sound-Blaster-EVO-Reihe verbaut Creative erstmals den Soundchip Sound Blaster SB-Axx1. Dieser soll bei den beiden Premium-Modellen Sound Blaster EVO ZxR und Sound Blaster EVO Zx die Audiowiedergabe deutlich aufwerten. Bei Anrufen oder Video-Konferenzen sorgt der Chip dank CrystalVoice für eine Kommunikation ohne Störgeräusche, so der Hersteller.

Die beiden Premium-Modelle bieten eine Kopplung an mobile Endgeräte via NFC an, das Flaggschiff EVO ZxR bietet zusätzlich eine Noise-Cancelling-Funktion, die störende Außengeräusche ausfiltern soll.

Die beiden Einsteiger-Headsets Sound Blaster EVO Wireless und Sound Blaster EVO bieten laut Creative auch ohne den neuen Soundchip dank ihrer leistungsstarken 40mm-Treiber einen eindrucksvollen Klang. Während das Sound Blaster EVO Wireless via Bluetooth und 3,5mm-Klinke mit der Klangquelle verbunden werden kann, lässt sich das Sound Blaster EVO per USB an den PC oder Mac anschließen.

Kaufberatung: Die besten Kopfhörer bis 300 Euro

Neben der außergewöhnlichen und kraftvollen Designsprache, die sich bei allen Modellen der Serie wiederfindet, verfügen die Kopfhörer über Steuerungsmodule direkt am Kopfhörer. Weiche Ohrpolster sollen auch bei längeren Sessions für komfortablen Tragegenuss sorgen.

Das Premium-Modell Sound Blaster EVO ZxR (300 Euro) sowie das Sound Blaster EVO Zx (230 Euro) werden ab August 2013 im Handel erhältlich sein. Bereits ab Juli 2013 verfügbar sind die beiden Einsteiger-Modelle Sound Blaster EVO Wireless (180 Euro) und Sound Blaster EVO (130 Euro).

Sound Blaster EVO-Headsets

© Creative

Die Headsets von Creative haben ein eingebautes Mikrofon.
Sound Blaster EVO-Headsets

© Creative

Den Sound Blaster EVO kann man per USB an den Computer anschließen.

Mehr zum Thema

JBL S300 No Remote in Glacier Red
IFA 2013

JBL stellt auf der IFA eine Reihe von Produkten vor. Die Lautsprecher und Kopfhörer sollen Audioqualität auf Studioniveau liefern.
Ratrax, AKG, Beatpack, Mütze
Winter-Gadget

Die Strickmützen und Stirnbänder der Marke Beatpack von Ratrax spenden nicht nur behagliche Wärme, sondern auch Musik. Dafür sorgen integrierte…
Creative Hitz WP380
Kopfhörer

Creative hat das Bluetooth-Headset Hitz WP380 vorgestellt. Der Kopfhörer soll durch vielseitige Anschlussmöglichkeiten, moderne optik und aktuelle…
MDR-ZX Serie & MDR-EX Serie
MDR-ZX & MDR-EX

Sony stellt neue On-Ear-Kopfhörer der MDR-ZX-Serie und In-Ear-Kopfhörer der MDR-EX-Reihe vor. Die Modelle bieten ein farbenfrohes Design und teilweise…
LevelSeries Black Samsung
Kopfhörer

Samsung stellt in seiner neuen Level-Serie hochwertige mobile Audio-Produkte vor. Die drei Kopfhörer und ein kompakter Bluetooth-Lautsprecher wurden…
Alle Testberichte
Anker Soundcore NC A3021
Over-Ear-Kopfhörer mit Noise Cancelling
Der Over-Ear-Kopfhörer von Anker Soundcore Space NC, gibt Musik 20 Stunden lang über Bluetooth wieder. Der Praxistest fühlt dem A3021 auf den Zahn.
Shure KSE1200 Kopfhörer
Elektrostatischer In-Ear-Kopfhörer
Als elektrostatischer Kopfhörer braucht der KSE 1200 Unterstützung vom mobilen Verstärker KSA1200. Im Test beeindruckt der Klang des Gespanns.
Samsung Galaxy A3 rosa
Testberichte
Alle Tests von Smartphones, Handys, Tablets, Navis, Notebooks und Ultrabooks, DECT-Telefonen und DSL-Routern in der Übersicht.