Google Streaming-Player

Das Google Nexus Q kommt später

Der von Google für Mitte Juli angekündigte Streaming-Player Nexus Q kommt vorerst nicht. Einen neuen Termin für den Marktstart gab Google bislang nicht bekannt.

News
Google Nexus Q
Google präsentiert die Streaming-Box Nexus Q
© Engadget.com

Google hat den Marktstart seinen Streaming-Players Nexus Q verschoben. Das Cloud-basierte Mediacenter im attraktiven Kugeldesign wurde Ende Juni zusammen mit dem Tablet Nexus 7 und Android 4.1 Jelly Bean vorgestellt. Der Marktstart in den USA des 299 Dollar teuren Mediaplayer sollte bereits Mitte Juli erfolgen.  Grund für den verzögerte Start sollen laut Google die Wünsche der Kunden sein, die mehr Funktionen in dem kugeligen Mediacenter erwarten. Großer Kritikpunkt am Google Q, das nur mit Hilfe eines Android-Smartphone oder eines Android-Tablets bedient werden kann, war der geringe Funktionsumfang bei einem vergleichsweise hohen Preises von 299 Dollar. Infos, welche zusätzlichen Funktionen in die neue Version des Nexus Q integriert werden und wann der Marktstart erfolgt wird, lieferte Google bislang noch nicht.  Hier finden Sie weitere Informationen über das Nexus Q

1.8.2012 von Arnulf Schäfer

Weiter zur Startseite  

Mehr zum Thema

Wi-Fi Alliance

WLAN-Technik

Wi-Fi Direct: WLAN ersetzt Bluetooth

Wi-Fi Direct lässt Geräte unmittelbar miteinander kommunizieren und Daten austauschen - mit Hilfe der WLAN-Technik.

Hitachi G-Connect fürs iPhone und Co

iPad Zubehör

Hitachi G-Connect fürs iPhone und Co

Die Hitachi G-Connect ist eine kabellose Festplatte mit 500 GB Speicherkapazität für iPad und iPhone, die mehrere Endgeräte gleichzeitig mit Medien…

Fritzbox 4020, Fritzbox 4080

WLAN-Router

AVM zeigt neue Fritzboxen

AVM präsentiert auf der CeBIT 2015 vier neue Fritzbox-WLAN-Router - darunter das Topmodell Fritzbox 4080, das Daten mit bis zu 2,5 GBit/s übertragen…

Apple WWDC 2015

Worldwide Developers Conference 2015

Apple startet WWDC 2015 am 8. Juni

Apple veranstaltet seine jährliche Entwicklerkonferenz Worldwide Developers Conference (WWDC) vom 8. bis 12. Juni 2015 in San Francisco.

iOS 8, Apple, Smart Home

Sicherheitslücke auf iPhone und iPad

iOS-Apps angreifbar durch Software-Bug

Ein Bug in der Software-Bibliothek AFNetwork für App-Enwickler macht iOS Apps angreifbar. Ganze 25.000 Programme für iPhone und iPad sollen betroffen…