Absprachen bei Internet-Zugängen?

EU-Kommission lässt Telekom durchsuchen

Die EU-Ermittler haben Büros der Deutschen Telekom durchsucht. Auch andere europäische Internet-Anbieter stehen im Verdacht gegen EU-Recht verstoßen zu haben.

News
Telekom, Logo,Flagge
Die Telekom und ihre DSL-Drosselpläne
© Telekom

Die Deutsche Telekom hat den Besuch der EU-Ermittler laut Handelsblatt bestätigt. Die haben wohl auch in Frankreich und Spanien zugeschlagen, auch hier sind wohl die ehemaligen Staatsmonopolisten ins Visier geraten, in Spanien hat Telefonica eine Hausdurchsuchung bestätigt.

Die Unternehmen sollen laut EU-Kommission ihre Position als Internet-Anbieter missbraucht haben. Ob es beispielsweise um Preisabsprachen oder eine Aufteilung des Marktes geht, ist im Moment laut Handelsblatt wohl nicht klar. Die Durchsuchungen seien lediglich eine erster Schritt, tatsächliche Vergehen ließen sich laut EU-Kommission daraus noch nicht ableiten.

Festnetz- und DSL-Test 2013: 14 Festnetzanbieter im Vergleich

Die Telekom erklärte, dass man eng mit den Behörden zusammen arbeiten werde, um die Vorwürfe aufzuklären. Und gab sich entspannt: Ähnliche Verfahren durch die nationalen Regulierungsbehörden seien allesamt wieder eingestellt worden.

11.7.2013 von Markus Eckstein

Weiter zur Startseite  

Mehr zum Thema

M2M-Modul

Technik

Machine-to-Machine-Kommunikation

Bei M2M-Anwendungen kommunizieren Maschinen miteinander. Anbieter und Netzbetreiber erwarten einen Milliardenmarkt. connect stellt ihn vor.

Telekom, Logo,Flagge

DSL-Anschlüsse

Telekom-Drosselung: Verbraucherschützer planen Klage

Die Telekom hat im Juni ihre DSL-Drosselungspläne abgemildert. Die Verbraucherzentrale NRW plant jetzt eine Klage, falls die Telekom nicht ganz auf…

Michael Hagspihl - Telekom Deutschland

DSL-Drosselung

Telekom: "2016 werden Sie anders urteilen"

connect sprach mit Michael Hagspihl, Geschäftsführer Marketing Telekom Deutschland, über die geplante DSL-Drosselung.

Frau am Bahnhof

Deutsche Bahn

Kostenlos Surfen per WLAN an 105 Bahnhöfen

Die Deutsche Bahn erlaubt ab sofort die kostenlose Nutzung ihrer WLAN-Netze an 105 deutschen Bahnhöfen. Das Gratis-Surfen ist auf 30 Minuten begrenzt.

Telekom Magenta Zuhause

Neue Festnetz-Flat-Tarife

Telekom Magenta Zuhause gestartet

Magenta Zuhause heißen die neuen Tarife der Telekom fürs Festnetz. Angeboten werden die Flat-Pakete für Surfen und Telefonieren in den Versionen S, M…