Roaming-Tarife

o2 senkt Roaming-Gebühren für Geschäftskunden

Mit der EU+ Travel Option zahlen o2-Kunden mit Businesstarif beim Roaming im Ausland nur noch 41 Cent pro Gespräch. Ab 23. April startet die EU+ Travel Option.

© o2

o2 Roaming-Tarife

Die neue Auslandsoption ist für Kunden der Tarife O2 Blue All-In L und XL Professional sowie O2 on Business L gratis. Ab 15. Mai können auch die Nutzer des O2 on Business XL die EU+ Travel Option buchen.

Sie gilt für die EU, die Schweiz, Norwegen, USA und Kanada und enthält 1.000 Inklusiv-SMS zum Versand im Ausland so3wie eine Datenflatrate, die ja nach Tarif ab 100 MB, 200 MB oder 250 MB gedrosselt wird.

Telekom mit neuen Complete-Comfort-Tarifen

Für Telefonate fällt jeweils nur eine Verbindungsgebühr an, die je nach Tarif zwischen 20 und 41 Cent pro Gespräch zuzüglich der Mehrwersteuer kostet. Minutenpreise gibt es nicht, für die Verbindungsgebühr lässt sich also beliebig lange telefonieren.

© o2

Die o2-Geschäftskunden-Tarife mit EU+ Travel Option

Mehr zum Thema

Telefonica O2 kauft E-Plus

Was bedeutet die Übernahme von E-Plus durch Telefonica O2 für die Kunden: Ändern sich Preise, Tarife, die Netzqualität? Und wie schnell geht das Ganz…
Surfen mit LTE

O2 bietet ab nächster Woche ein LTE-Smartphone plus Allnet-Flat zum Preis von 29,99 Euro im Monat. Die Nutzung von LTE ist für 12 Monate inklusive.
Billigtarife der Netzbetreiber

Blau.de, Congstar, Fonic und Otelo im Netz-, Tarif- und Service-Check: Was taugen die Discount-Marken der vier großen Netzbetreiber?
Billigtarife der Netzbetreiber

Wir haben Tarife, Netz, Service und das Smartphone-Angebot des Mobilfunk-Discounters unter die Lupe genommen.
Mobiles Surfen

Netzbetreiber O2 schaltet sein LTE-Netz für alle Kunden mit Vertragstarifen frei. Die Vorteile für Kunden sind jedoch gering.