Festplatten-Handy von Samsung

Samsung hat das erste Handy mit einer eingebauten Festplatte entwickelt.

Das Gerät namens SPH-V5400 wird vorerst nur in Korea erhältlich sein. Im Inneren des Klapp-Handys befindet sich eine 1,5 Gigabyte große Festplatte auf der unter anderem Fotos und MP3s abgelegt werden können. text:b:Weitere Features: list:ul:Megapixel-Kamera mit Blitz | TV-Ausgang | 64-stimmige Klingeltöne | Abspielen von MP3s | Stereo-Lautsprecher | Radio-Transmitter | zwei Farbdisplays: außen 65.000 Farben, innen TFT-Bildschirm mit 240x320 Pixeln Auflösung und 262.000 Farben Es ist damit zu rechnen, dass Samsung ein ähnliches Gerät auch in Europa auf den Markt bringen wird.

Mehr zum Thema

Aktuelle Download-Zahlen

Die Download-Zahlen der Corona-Warn-App für Android und iOS wachsen laut RKI langsam weiter. Wie oft wurde die App bisher heruntergeladen?
Zahlen-Schätzung zu Positiv-Fällen

Die Corona-Warn-App hat hohe Download-Zahlen. Doch wie viele Nutzer haben sich über sie als infiziert gemeldet? Hier gibt es aktuelle Schätzungen.
Samsung Week

Samsung bietet Smartphones und Tablets zu reduzierten Preisen an. Für Galaxy S20 und Co. gibt es einen zusätzlichen Rabatt. Lohnt sich das Angebot?
Reparierbarkeits-Index

Wie gut lässt sich das iPhone 12 reparieren? Dieser Frage geht iFixit mit seinem Teardown nach - und enthüllt dabei Details zur verbauten Technik.
Neuer AVM-Router

AVM hat die Fritzbox 7530 AX vorgestellt. DSL-Nutzer bekommen WLAN 6 und Supervectoring. Alle Infos zu Erscheinungstermin, Preis und technischen…