Festplatten-Handy von Samsung

Samsung hat das erste Handy mit einer eingebauten Festplatte entwickelt.

Das Gerät namens SPH-V5400 wird vorerst nur in Korea erhältlich sein. Im Inneren des Klapp-Handys befindet sich eine 1,5 Gigabyte große Festplatte auf der unter anderem Fotos und MP3s abgelegt werden können. text:b:Weitere Features: list:ul:Megapixel-Kamera mit Blitz | TV-Ausgang | 64-stimmige Klingeltöne | Abspielen von MP3s | Stereo-Lautsprecher | Radio-Transmitter | zwei Farbdisplays: außen 65.000 Farben, innen TFT-Bildschirm mit 240x320 Pixeln Auflösung und 262.000 Farben Es ist damit zu rechnen, dass Samsung ein ähnliches Gerät auch in Europa auf den Markt bringen wird.

Mehr zum Thema

Start-Up-Wettbewerb

Welche Kandidaten machen das Rennen? Hier finden Sie pro Kategorie die derzeit führenden Start-Ups im breakthrough-Wettbewerb von connect.
Aktuelle Angebote im Google Play Store

Spiele, Wetter, Musik & Co.: Wir listen die besten Deals im Google Play Store - aktuell mit Map-Live-Wallpaper, Carcassonne, LEGO Star Wars und mehr.
Aktionsangebot

Telefónica bietet Prepaid-Nutzern einmalig 150 GB für rund 15 Euro. Die Offerte gilt für Neu- sowie für Bestandskunden.
Tracking-Apps und Privatsphäre

Tracking-Apps könnten die Ausbreitung von COVID-19 künftig bremsen. Wie kann man dabei Kontaktverfolgung und Schutz der Privatsphäre vereinen?
Ideal für Dauerstreamer

Motorola hat das Moto G8 Power Lite für 169 Euro angekündigt. Der Akku soll bis zu 100 Stunden Musik- oder 19 Stunden Videostreaming ermöglichen.