Die HiFi-Welt von AUDIO und stereoplay

Firewire beschleunigt auf vierfache Durchsatzrate

Mit der neuen Spezifikation S3200 erreicht die Firewire-Schnittstelle eine viermal schnellere Datendurchsatzrate als bisher.

© Archiv

Mit der neuen Spezifikation S3200 erreicht die Firewire-Schnittstelle eine viermal schnellere Datendurchsatzrate als bisher. Statt maximal 800 Mbit/s erreicht die neue Variante 3,2 Gigabit/s. Der neue Standard soll im Februar 2008 verabschiedet werden. Ob und wann aber Geräte mit der neuen Spezifikation auf den Markt kommen werden, ist noch ungewiss.

Firewire spielt vor allem in der Datenkommunikation, in der hohe Bandbreiten benötigt werden, eine Rolle. Festplatten, aber auch HD-Video-Bearbeitung nutzen häufig die Firewire-Schnittstelle.

Mehr zum Thema

Neue Firmeware

Mit der Firmware 2.10 wertet Astell&Kern den HD-Audio-Player AK100 erneut auf. Er kann nun auch als externer USB-DAC eingesetzt werden.
NWZ WH505 & NWZ WH303

Die neuen Sony Walkman-Modelle NWZ WH505 und NWZ WH303 sind Musik-Player, Kopfhörer und Lautsprecher in Einem.
Walkman

Wasserdicht bis zwei Meter und mit 8 GB integriertem Speicher ausgestattet ist der neue Walkman NWZ-W274 ein idealer Begleiter für ausgiebige…
Jubiläum

Vor 15 Jahren kam der erste MP3-Player auf den Markt. Die Entwicklung des MP3-Formats hat den mobilen Musikgenuss revolutioniert und den Markt für…
iPod Touch 2015

Der neue iPod Touch ist mit einer 8-Megapixel-Kamera ausgestattet und soll dank A8-Prozessor deutlich schneller sein als der Vorgänger. Die…