Frisch gegründete Familie: Die Naim XS-Serie

Das stereoplay Highlight aus der Ausgabe 2/09, der Naim Nait XS (1700 Euro), bekommt Familienzuwachs.

News
Frisch gegründete Familie: Die Naim XS-Serie
Frisch gegründete Familie: Die Naim XS-Serie
© Archiv

Das stereoplay Highlight aus der Ausgabe 2/09, der Vollverstärker Naim Nait XS (1700 Euro), bekommt Familienzuwachs. Die neue XS-Serie von Naim wird, um den CD-Spieler CD 5 XS (2350 Euro), den UKW-Tuner NAT 05 XS (1348 Euro), die Vorstufe NAC 152 XS (1250 Euro), die Endstufe NAP 155 XS (1400 Euro) und das Netzteil FlatCap XS (950 Euro), erweitert. Die X-Serie hat ausgedient. Alle Modelle sind umfassend überarbeitet worden und sollen eine deutlich bessere Klangqualität bieten als ihre Vorgänger. Darüber hinaus tragen die Komponenten nun eine gebürstete Aluminiumfront, wie sie von Naims Reference Serie bekannt ist. Alle Geräte sind ab sofort erhältlich. www.music-line.biz

10.7.2009 von Redaktion connect und Dina Dervisevic

Weiter zur Startseite  

Mehr zum Thema

ZTE Axon 11

Angebote für Handys, Tablets und mehr

Aktuelle Angebote: ZTE Axon 11 5G, Samsung Soundbar und mehr

Wir sammeln Angebote für Handys, Tablets und mehr: In unserer Deal-Übersicht finden Sie regelmäßig die besten Schnäppchen von Amazon bis Saturn.

Xiaomi Redmi 9C

Ab 30. September

Aldi: Xiaomi Redmi 9C, Amazfit Bip U und mehr im Angebot

Ab nächster Woche hat Aldi einige Angebote im Multimedia-Bereich – darunter die Einsteigergeräte Xiaomi Redmi 9C und Amazfit Bip U.

Nokia-G50

Das günstigste 5G Smartphone von HMD Global

Nokia G50: 5G-Smartphone offiziell vorgestellt

HMD Global hat ein neues Modell der G-Smartphone-Serie vorgestellt. Das Nokia G50 ist mit 269 Euro das bisher günstigste 5G-Smartphone des…

Microsoft Surface Duo 2

Dual-Screen-Smartphone

Microsoft Surface Duo 2: Alle Infos zu Preis, Release, Specs

Microsoft hat sein klappbares Smartphone mit zwei Bildschirmen in neuer Version vorgestellt. Alle Infos zum Dual-Screen-Smartphone Surface Duo 2.

iPhone 13 Pro Max und iPhone 13

Recht auf Reparatur

iPhone 13: Display-Tausch deaktiviert Face ID

Geht das Display des iPhone 13 kaputt, muss man es wohl von Apple selbst reparieren lassen. Andernfalls droht der Verlust von Face ID.