Patentstreit

Galaxy S2: Apple beantragt Verkaufsverbot

Nach dem Sieg im Patentprozess vor dem kalifornischen Gericht am Samstag hat Apple ein Verkaufsverbot für acht Smartphone-Modelle von Samsung beantragt. Betroffen ist auch das Samsung Galaxy S2.

News
Samsung Galaxy S2
Galaxy 2: Apple beantragt Verkaufsverbot
© Samsung

Die Geschworenen des kalifornischen Gerichtes (wir berichteten) hatten in Rekordzeit die Verletzung von sechs Apple-Patenten bei mehr als 20 Samsung-Smartphones festgestellt. Viele dieser Geräte spielen heute im Handel jedoch keine Rolle mehr, da die vor dem Gericht verhandelte Klage aus dem Frühjahr 2011 stammt.

Unter den Smartphones, die Apple nun per Verkaufsverbot stoppen will, sind auch zwei Modelle des Galaxy S sowie die in Europa weitgehend unbekannten Modelle  LTE-Smartphone Droid Charge und das Einsteiger-Smartphone Galaxy Prevail.

Samsung will sich gegen die Entscheidung der neun Geschworenen zu Wehr setzen noch bevor sie von der Richterin offiziell bestätigt wird. Das koreanische Unternehmen beantragte zudem, den bestehenden Verkaufsstopp des Galaxy Tab 10.1 in den USA aufzuheben. Bei diesem Modell sahen die Geschworenen keine Verletzung des Tablet-Designmusters von Apple. 

Samsung hat bei seinen neueren Tablet-Modellen das Design bereits so weit geändert, dass es sich deutlicher vom Apple-Tablet unterscheidet.  Hier finden Sie den Testbericht zum Samsung Galaxy S2

28.8.2012 von Arnulf Schäfer

Weiter zur Startseite  

Mehr zum Thema

Qualcomm,Snapdragon 801

Snapdragon 610, 615, 801 und 805

Qualcomm startet Octa-Core Snapdragon 615

Qualcomm hat die Produktion des Snapdragon 615 gestartet. Die schnelle CPU bietet acht Kerne und 64-Bit-Technk. Erste Smartphones mit diesem…

LoopPay

Mobiler Bezahldienst

Samsung kauft LoopPay

Samsung hat LoopPay, Anbieter einer mobilen Payment-Lösung, gekauft. Wird das kommende Galaxy S6 bereits die Bezahlfunktion unterstützen?

Samsung Galaxy S6 Edge

Samsung Galaxy S6

Galaxy S6 und S6 Edge auf Bestseller-Kurs?

Samsung hat vor einer Woche das Galaxy S6 und Galaxy S6 Edge vorgestellt. Über 20 Millionen Geräte sollen bereits bestellt sein.

Samsung Galaxy S6 Edge

Galaxy S6 Edge

Samsung arbeitet an neuem Edge-Display

Die Herstellung des gebogene Displays des Galaxy S6 Edge ist kompliziert und teuer. Samsung arbeitet an einem neuen Herstellungsverfahren.

Samsung Galaxy S6

Samsung Galaxy Flaggschiffe

Galaxy S6 und S6 Edge kein Bestseller?

Samsung hat bislang 10 Millionen Galaxy S6 und S6 Edge verkauft. Die Vorgänger Galaxy S4 und Galaxy S5 erreichten diese Marke jedoch früher. Wird das…