Google

Android 4.4.4 - unerwartetes Update

Der Release von Android 4.4.4 kam überraschend. Das vierte Kitkat-Update soll hauptsächlich Sicherheitslücken schließen.

© connect

Google veröffentlicht unerwatert Android-Update

Überraschend hat Google Android 4.4.4 veröffentlicht, das in den USA bereits Over-the-air (OTA) an Nexus-Geräte verteilt wird. Und das nur wenige Wochen nach dem Release von Android 4.4.3. Wie ein Google-Mitarbeiter bestätigte, schließt das Update vornehmlich Sicherheitslücken, darunter vor allem einen Open SSL-Bug. Wer als Nexus-Besitzer nicht auf das OTA-Update warten möcht, kann sein Gerät mithilfe von Factory Images manuell auf die neue Android-Version aktualisieren.

Mehr zu Android

Mehr zum Thema

Google I/O 2014

Android L in neuem Design, Android Wear für Smartwatches und Plattformen fürs Auto und den Fernseher: Google kündigt auf der Keynote zur…
Android 5 Update

Gerüchte erwarten Android 5 für das Nexus 5 und Nexus 7. Erfolgt ist der Release bislang nicht. Das Factory Image für das Nexus 7 (2012) scheint…
Android-Trojaner

Lookout warnt vor dem Android-Trojaner NotCompatible.C Dieser tarnt sich als Android-Update und bedroht Smartphones und Tablets.
Update für Lollipop

Google plane bereits für Februar den Release von Android 5.1. Das Update für Lollipop soll neben Bugfixes auch Performance-Verbesserungen bringen.
Android 5.0.2

Google bietet Android 5.0.2 für das Nexus 7 (2012). Die neue Version enthält Verbesserungen im Speicherbereich. Bislang ist unklar, ob es ein…