IFA 2017: Google Assistant

Neue Lautsprecher mit Google Assistant vorgestellt

Der Google Assistant zieht in Lautsprecher von Panasonic, Anker und Mobvoi ein. Zudem kann man bald Haushaltsgeräte von LG mit dem Assistenten steuern.

Panasonic SC-GA10 Anker Zolo Mojo Mobvoi TicHome

© Panasonic / Mobvoi / Anker

Auf der IFA 2017 wurden drei Lautsprecher vorgestellt, die mit dem Google Assistent ausgestattet sind. Von Links: Panasonic SC-GA10, Anker Zolo Mojo und Mobvoi TicHome.

Google hat im Mai das SDK des Google Assistant veröffentlicht, damit andere Hersteller ihre Produkte mit dem Assistenten ausstatten können. Nun wurden auf der IFA 2017 drei smarte Lautsprecher vorgestellt, die sich neben den Google Home einreihen können: Der SC-GA10 von Panasonic, Zolo Mojo von Anker und TicHome von Mobvoi. Außerdem hat LG angekündigt, seine Haushaltsgeräte mit dem Assistenten zu vernetzen. 

Neue smarte Lautsprecher mit Google Assistant

Panasonic setzt beim SC-GA10 nicht nur auf den smarten Assistenten, sondern auch auf einen guten Klang. So besitzt der Lautsprecher zwei Hoch- und einen Tieftöner, die mit einer speziellen Ausrichtung für eine klare Stimmwiedergabe sorgen sollen. Der Google Assistant lässt den SC-GA10 auf Zuruf Musik spielen, Wetterinfos abrufen oder das Smart Home steuern. Marktstart ist im Januar 2018, wobei ein Preis bislang noch nicht feststeht.

Anders sieht es beim Zolo Mojo von Anker aus. Der kleine 5-Watt-Lautsprecher soll Ende Oktober für 70 US-Dollar erhältlich sein und würde somit die Hälfte des Google Home kosten. Er unterstützt Musik-Streaming über WLAN und Bluetooth und lässt auch ein Multi-Room-System zu. Die Besonderheit an ihm ist, dass er über eine Stimmerkennung verfügt und so den Google Assistant auf den jeweiligen Nutzer abstimmen kann.

Der TicHome Mini von Mobvoi erinnert etwas an den Echo Dot von Amazon. Durch einen Akku kann man ihn bis zu sechs Stunden portabel einsetzen. Ein Spritzwasserschutz nach IPX 6 unterstützt ihn bei einem Außeneinsatz. Einen Marktstart des TicHome gibt es noch nicht, ebenso wie einen Preis. Wer sich beim Newsletter anmeldet, spart jedoch bereits 30 Prozent.      

Lesetipp: Amazon Echo und Echo Dot im Praxistest

Google Assistant steuert bald die Waschmaschine 

Später im Jahr wird es möglich sein, unter anderem Haushaltsgeräte von LG per Sprachbefehl zu steuern. Das schließt Waschmaschinen, Trockner und sogar Staubsauger mit ein. Der Assistant bekommt somit ein immer größeres Aufgabengebiet. Laut Google unterstützt er aktuell mehr als 70 Hersteller von Smart-Home-Geräten.

Mehr zum Thema

Google Event Neuheiten 2017
Hardware-Event

Buds, Home Mini & Co: Neben den Pixel-Smartphones präsentierte Google auf seinem Event weitere Hardware. Unser Überblick stellt sie vor.
Google Assistant Actions
Zalando, TV Spielfilm, OTTO und mehr

Auch in Deutschland erweitern "Actions on Google" ab sofort den Google Assistant um neue Funktionen. Zum Start sind 8 Partner an Bord.
Internet of Things Narrowband IoT
IFA 2018

Smart Home und Internet of Things stellen Herausforderungen an die Netztechnik, denen sich Vodafone und Panasonic gemeinsam stellen wollen.
Harman Kardon Citation: Smarte Speaker und Multiroom
IFA 2018

Mit seinen Marken Harman Kardon und JBL baut Harman seine Produktpalette mit integriertem Google Assistant weiter aus.
Pixel 3 XL unboxing Leak
"Made by Google"

Das Ende der Pixel-3-Leaks ist nah: Google hat für den 9. Oktober ein Release-Event angekündigt. Welche Neuheiten werden erwartet?
Alle Testberichte
Apple iPhone Xs Max Front
Display, Preis, Version und mehr
Apples aktuelle Spitzen-Modelle treten zum Test an. iPhone XS und XS Max zeigen, wer bei Display, Preis und Co. die Nase vorn hat.
Nokia 5.1 im Test
Smartphone
69,6%
Kann der Nachfolger des Nokia 5 im Testalltag die hohen Erwartungen erfüllen, die das high-endige Äußere verspricht?
Samsung Galaxy A3 rosa
Testberichte
Alle Tests von Smartphones, Handys, Tablets, Navis, Notebooks und Ultrabooks, DECT-Telefonen und DSL-Routern in der Übersicht.