Hardware-Event

Google Neuheiten im Überblick: Babelfish-Kopfhörer, smarte Lautsprecher und mehr

Neben den Pixel-Smartphones präsentierte Google auf seinem Event weitere Hardware. Für die wohl größte Überraschung sorgten eigentlich unscheinbare Kopfhörer.

Google Event Neuheiten 2017

© Google

Auf dem Google Event 2017 wurden zahlreiche Neuheiten vorgestellt.

Im Mittelpunkt des Google Events am Mittwoch standen natürlich die neuen Smartphones: Das Pixel 2 und das Pixel 2 XL. Daneben präsentierte der Suchmaschinenriese jedoch weitere interessante Hardware. Wir fassen die Neuvorstellungen zusammen.

Google Buds: Kopfhörer mit Babel-Fish-Funktion

Ausgerechnet das kleinste Produkt avancierte am Mittwoch zum heimlichen Star des Google Events: Die neuen Bluetooth-Kopfhörer Google Buds. Ähnlich wie Apples Air Pods können diese über eine Aufbewahrungsbox aufgeladen werden und ermöglichen den direkten Zugriff auf den Google Assistant.

Das beeindruckendste Feature der in den drei Pixel-Farben erhältlichen Kopfhörer ist jedoch die Direktübersetzung via Google Translate. Gepaart mit einem Pixel 2 oder Pixel 2 XL kann der Nutzer dem Google Assistant einen Satz mitteilen wie "Hilf mir Schwedisch zu sprechen." Anschließend fungieren die Google Buds quasi als persönlicher Simultanübersetzer und übersetzen die eigenen Worte über den externen Lautsprecher in die gewählte Sprache und wiederum das Gesprochene des Gegenüber in die eigene. Bisher kam wohl kein Gadget so nah an den berühmten Babel Fish aus dem Science-Ficition-Klassiker "Per Anhalter durch die Galaxis" heran, der einmal ins Ohr gesetzt als Universalübersetzer fungiert.

In Deutschland sind die Google Buds zum Preis von 179 Euro über den Google Store erhältlich. Bisher ist jedoch nur ein Eintragen in die Warteliste möglich. Der Verkaufsstart in Deutschland ist für November angekündigt.

Mini und Max: Google Home für jeden Bedarf

Google hat den Konkurrenzkampf mit Amazons Echo-Serie angenommen und erweitert sein Portfolio an smarten Lautsprechern um die Modelle Google Home Mini und Google Home Max. Beide sollen den Google Assistant in noch mehr Haushalte bringen.

Google Home Mini ist das Pendant zum Amazon Echo Dot​. Es ist ein kompaktes Modell und kann neben Sprachbedienung auch über Touch-Gesten gesteuert werden. In Deutschland kann Google Home Mini​ ab sofort zum Preis von 59 Euro vorbestellt werden. Offizieller Verkaufsstart ist der 17. Oktober.

Google Home Max dagegen rundet das Portfolio dagegen als Premium-Modell nach oben hin ab. Im Vergleich zum normalen Google Home soll Max dank hochwertigeen Audio-Komponenten einen 20-fach kraftvolleren Sound bieten. Damit tritt Google in Konkurrenz zu Multiroom-Sound-Anbietern wie Sonos. Vorerst wird Google Home Max nur in den USA an den Start gehen zum Preis von 399 US-Dollar.

Google Pixelbook: Premium-Chromebook zum Premium-Preis

Als neues Highend-Chromebook wurde das Google Pixelbook vorgestellt, das sich an alle Chrome-OS-Fans richtet und quasi der Nachfolger des Google Chromebook Pixel 2 von 2015 ist. Es bietet einen 12,3 Zoll großen Touchbildschirm, der sich für Tabletnutzung um 360 Grad klappen lässt. Die günstigste Ausstattungsvariante zum Preis von 999 US-Dollar kommt mit Intel Core i5 Prozessor, 8 GB RAM und 128 GB Speicher. Für 200 US-Dollar Aufpreis gibt es 256 GB Speicher. Die i7-Variante mit 16 GB RAM und 512 GB Speicher kostet 1.649 US-Dollar. Bisher ist jedoch lediglich ein Release in den USA, Canada und Großbritannien angekündigt.

Google Daydream View: Headset-Upgrade

Im Rahmen des Events präsentierte Google auch eine aktualisierte Fassung seines VR-Headsets Daydream View. Dieses verfügt nun über größere Linsen, die eine bessere Bildqualität sowie ein größeres Blickfeld ermöglichen sollen. Das Headset ist in drei Farben erhältlich, in Deutschland wird bereits die Variante in Carbon zum Preis von 109 Euro angeboten. Kompatible Smartphones sind neben den neuen Pixel-Geräten die Pixel-Smartphones der 1. Generation, Samsung Galaxy S8/S8+, Samsung Galaxy Note 8, Asus Zenfone AR, ZTE Axon 7, Huawei Mate 9 Pro sowie Motorola Moto Z und Z2.

Google Clips: Selbst-knipsende Kamera

Als letzte Neuheit des Google Events ist noch Clips zu nennen, ein neues Gadget, das sich vor allem an Haustierbesitzer und Eltern richten soll. Ist die kleine, smarte Kamera an der richtigen Stelle aufgestellt, verspricht sie, eigenständig Fotos und kleine Video-Clips aufzunehmen. Dank selbstlernender Algorithmen auf der Kamera sollen wichtige und erinnerungswürdige Momente richtig erkannt und verewigt werden. Google Clips startet zum Preis von 249 US-Dollar, vorerst jedoch nur in den USA.

A few new things made by Google.

Quelle: Google
Offizielles Video zu den Neuheiten (1:03 min).

Mehr zum Thema

Google-Home-Lautsprecher
Google-Home-Lautsprecher

Der smarte Lautsprecher Google Home ist ab sofort für 149 Euro im deutschen Handel erhältlich. Wird es nun eng für Amazons Lautsprecher-Pendant Echo?
Google Event Livestream Youtube Pixel 2
Video-Livestream und Vorbericht

Hier sehen Sie im Youtube Livestream den Google Event zu Pixel 2, Pixel 2 XL, Pixelbook und Co. Start ist am Mittwoch um 18 Uhr deutscher Zeit.
Google Assistant Actions
Zalando, TV Spielfilm, OTTO und mehr

Auch in Deutschland erweitern "Actions on Google" ab sofort den Google Assistant um neue Funktionen. Zum Start sind 8 Partner an Bord.
JBL Link 500 Smart Speaker Lautsprecher
Sprachlautsprecher mit "Ok Google" und Alexa

Lautsprecher, die neben einer bequemen Sprachsteuerung auch guten Klang liefern: Das versprechen JBL, Ultimate Ears und Harman Kardon.
Google Home Max Front
Smarter Lautsprecher mit Google Assistant und KI

Googles größter smarter Speaker Home Max kommt mit einem guten Sound daher, den er je nach Aufstellort anpassen kann. Ist er sein Geld wert?
Alle Testberichte
Shure KSE1200 Kopfhörer
Elektrostatischer In-Ear-Kopfhörer
Als elektrostatischer Kopfhörer braucht der KSE 1200 Unterstützung vom mobilen Verstärker KSA1200. Im Test beeindruckt der Klang des Gespanns.
Sonoro Stream One-box
One-Box-System
Die Sonoro Stream fällt durch Design und Ausstattung auf. Kann das kleine One-Box-System im Test auch mit seinem Klang überzeugen?
Samsung Galaxy A3 rosa
Testberichte
Alle Tests von Smartphones, Handys, Tablets, Navis, Notebooks und Ultrabooks, DECT-Telefonen und DSL-Routern in der Übersicht.