Apps für iPhones

Google Now für iPhone und iPad

Google hat jetzt eine neue Version von Google Suche für iPad, iPad und iPod touch veröffentlicht. Google Suche 3.0.0 enthält den Zusatzdienst Google Now.

© Screenshot

Google Suche 3.0.0 für iOS

Wie connect bereits Mitte März vermutete, enthält die neue iOS-Version von Google Suche erstmals auch Google Now. Der Info-Zusatzdienst liefert aktuelle Angaben zu Wetter, Verkehrslage, anstehenden Terminen, aktuelle Sportergebnissen und mehr. Bislang gab es diese Funktion nur für Smartphones mit Android 4.1 (und neuer).

Die besten Foto-Apps für iPhone und iPad

Die App Google-Suche in der Version 3.0.0 steht jetzt auf iTunes zum kostenlosen Download bereit. Sie ist sowohl auf iPhone, iPad als auch iPod touch einsetzbar, wenn iOS 5.0 (oder aktueller) als Betriebssystem installiert ist.

Um Google Now zu nutzen, muss die Google-Funktion Location History aktiviert sein. Sie verfolgt konstant den Aufenthaltsort des Nutzers und erlaubt der App das permanente Arbeiten im Hintergrund.

Mehr zum Thema

Google

Google bietet in seinem Play Store ab sofort jede Woche eine Gratis-App an. Die Gratis-App ist etwas versteckt. Wir zeigen, wo man sie findet.
Apple-Betriebssystem und Musik-Streaming

Der Start des neuen Musikstreaming-Angebots und der neuen iOS-Version stehen unmittelbar bevor. Alle Infos zu den Apple-Releases.
Schwere Sicherheitslücke

Eine Lücke in der Multimedia-Schnittstelle Stagefright erlaubt Hackern den Zugriff auf Android-Smartphones. 950 Millionen Smartphones sind bedroht.
Here Kartendienst

Audi, BMW und Daimler kaufen den Kartendienst Here für 2,8 Milliarden Euro von Nokia. Die hochpräzisen Karten sind eine Schlüsseltechnologie für…
Schutz vor Stagefright

Der Stagefright-Bug in Android ist seit Juli bekannt. Google startet heute den Bugfix an Nexus-Modelle. Die Telekom stoppt den automatischen Empfang…