Luxus-Handy

Gresso Luxor Las Vegas Jackpot: Luxus für 1 Million Dollar

Sie wollen sicher gehen, dass Sie nirgends einem Menschen mit dem gleichen Handy wie dem Ihren begegnen? Dann wäre das Gresso Luxor Las Vegas Jackpot etwas für Sie.

© Gresso

Gresso Luxor Las Vegas Jackpot

Vorausgesetzt, das Konto für Technik-Gadgets weist gerade ein Plus von mindestens 1 Million Dollar auf. Denn genau 1 Million kostet besagtes Handy - umgerechnet etwa 770.000 Euro. Nicht nur der Preis minimiert die Zahl potenzieller Käufer. Das Handy ist auf drei Stück limitiert.

Für 1 Million darf man auch einiges von dem Handy erwarten. Etwa ein Gehäuse aus purem Gold, dass das Gewicht des Handys auf 180 Gramm anschwellen lässt. Die Frontseite zieren 45,5 Karat schwarze Diamanten. Die Rückseite bedeckt größten Teils eine Platte aus 200 Jahre altem afrikanischem Schwarzholz. Die Optik orientiert sich am alten Ägypten und am heutigen Las Vegas - eine illustre Mischung.

Die Tastatur, bei normalen Handys aus schnödem Gummi oder Plastik, spielt beim Gresso Luxor Las Vegas Jackpot in einer völlig anderen Liga. Jede Taste wurde aus einem Saphir-Kristall geschliffen und handpoliert. 32 Karat bringt die Tastatur so auf die Waage. Die Zahlen und Buchstaben wurden mit einem Laser eingraviert. Auch die Seriennummer der limitierten Edition wird auf die Rückseite eingraviert. Hier heisst es schnell zugreiffen - wer will denn schon die Nummer 2 oder gar 3 besitzen?

Zur absoluten Nebensache gerät die technische Ausstattung des Handys. Eine Kamera kann man auf der Rückseite erkennen. Über den Rest schweigt sich der Hersteller aus.

Die Standard-Version - das Gresso Luxus Las Vegas - gibt es zum vergleichsweisen Schnäppchenpreis von 20.000 Dollar.

Mehr zum Thema

Blackberry Sondermodell

Blackberry stellte eine Sonderedition des Business-Smartphones Passport vor. Das Passport Silver Edition hat die Technik des Passports, ein silbernes…
Aldi-Aktion im Check

Ab 30. Juli verkauft Aldi Nord das Motorola Moto G LTE (2. Generation). Ist das Smartphone mit Quad-Core-CPU, 5-Zoll-Display, 8-MP-Kamera und Android…
Flaggschiff-Killer

Das Oneplus 2 bietet 5,5-Zoll-Display, Snapdragon 810, 13-MP-Kamera und Dual-SIM-Funktion. Preis: 339 Euro für das 16 GB-Modell.
Mittelklasse-Smartphone

Motorola hat seine Mittelklasse-Reihe Moto G erneuert. Das Moto G (2015) hat einen Quad-Core-Prozessor, einen stärkeren Akku sowie eine bessere Kamera…
Schnäppchen-Check

Am 22. August bringt Aldi Süd das Motorola Moto G LTE (2. Generation) in seine Shops. Hat das Mittelklasse-Phone für 159 Euro Schnäppchen-Potential?