Die HiFi-Welt von AUDIO und stereoplay

Größtes digitales Musikangebot

Das digitale Musikangebot in Deutschland ist größer als in anderen Ländern.

© Archiv

Das digitale Musikangebot in Deutschland ist größer als in anderen Ländern. Das geht aus dem Digital Music Report 2010 hervor. Danach können deutsche Konsumenten bei 41 geprüften und legalen Online-Services mehr als 11 Millionen Titel erwerben. Das Spektrum reicht von sogenannten A-la-carte-Download-Angeboten zum Herunterladen einzelner Songs oder Alben (z. B. iTunes, Musicload, Amazon oder Saturn) über Abo-Modelle wie Napster bis hin zu Hard- und Software-Bundles wie Nokia comes with Music. Mit diesem breiten Digitalangebot liegt Deutschland nach Erhebung der IFPI weit vor Schweden mit 32 Online-Musik-Services, Brasilien (28), den UK (26) und sogar vor den USA mit 19 Musikplattformen im Internet. Das gab der Bundesverband Musikindustrie e. V. am Dienstag in Berlin bekannt.

Mehr zum Thema

Aktuelle Top-Deals

Wir sammeln Angebote für Handys, Tablets und mehr: In unserer Deal-Übersicht finden Sie regelmäßig die besten Schnäppchen von Amazon bis Saturn.
Einsteiger-Smartphones

Samsung startet mit zwei günstigen Einsteiger-Smartphones ins Jahr 2021. Galaxy A12 und Galaxy A02s sind für weniger als 200 Euro erhältlich.
Einstiegs- und Mittelklasse

Xiaomi hat mit Redmi Note 9T und Redmi 9T zwei Smartphones im Einsteiger- und Mittelklassebereich vorgestellt. Zum Start gibt's ein Sonderangebot.
Mittelklasse-Smartphone

Im Schatten der Galaxy-S21-Reihe hat Samsung noch ein weiteres Smartphone vorgestellt: Das Galaxy A32 bietet 5G für weniger als 300 Euro.