Die HiFi-Welt von AUDIO und stereoplay

Großer Empfang

Die Zeit der großen FM-Tuner ist ja eigentlich vorbei. Dennoch bringt NAD mit dem M 4 noch einmal eine richtige Empfangs-Trutzburg..

© Archiv

NAD Master M 4

Die Zeit der großen FM-Tuner ist ja eigentlich vorbei. Dennoch bringt NAD mit dem M 4 noch einmal eine richtige Empfangs-Trutzburg: fast 10 Kilo schwer und mit einem robusten und schlau bedämpften Gehäuse, in dem sich modernste Technik tummelt. So ist der ZF-Teil recht aufwendig aus drei Keramik-Filtern aufgebaut, was selbst in Großstädten mit überfüllten Frequenzbändern extreme Trennschärfe und geringste Verzerrungen bringen soll. Da der M 4 aus dem Angelsächsischen kommt, ist selbstredend eine DAB-Platine an Bord. Und weil er aus NADs großer Master-Serie stammt, ist auch die klangliche Performance höchst ambitioniert. Der Preis des M 4 wird bei 2200 Euro liegen. www.nad.de

Mehr zum Thema

Aktuelle Angebote im Google Play Store

Spiele, Wetter, Musik & Co.: Wir listen die besten Deals im Google Play Store - aktuell mit PingTools Pro, Zenge, Thumper und mehr.
Aktuelle Download-Zahlen

Die Download-Zahlen der Corona-Warn-App für Android und iOS schießen laut RKI weiter in die Höhe. Wie oft wurde die App bisher heruntergeladen?
Smartphone unter 500 Dollar

Der Start des Mittelklasse-Smartphones OnePlus Nord rückt näher. Kurz vor dem letzten Vorverkaufstermin wurde endlich auch das Design enthüllt.
Zahlen-Schätzung zu Positiv-Fällen

Die Corona-Warn-App hat hohe Download-Zahlen. Doch wie viele Nutzer haben sich über sie als infiziert gemeldet? Hier gibt es aktuelle Schätzungen.
Stalking-App im Stil von Dasta

Mit WhatsLog klettert wieder eine App in den App-Store-Charts nach oben, die den Status von Whatsapp-Nutzern aufzeichnet. Wie Sie sich schützen.