Die HiFi-Welt von AUDIO und stereoplay

Großer Empfang

Die Zeit der großen FM-Tuner ist ja eigentlich vorbei. Dennoch bringt NAD mit dem M 4 noch einmal eine richtige Empfangs-Trutzburg..

© Archiv

NAD Master M 4

Die Zeit der großen FM-Tuner ist ja eigentlich vorbei. Dennoch bringt NAD mit dem M 4 noch einmal eine richtige Empfangs-Trutzburg: fast 10 Kilo schwer und mit einem robusten und schlau bedämpften Gehäuse, in dem sich modernste Technik tummelt. So ist der ZF-Teil recht aufwendig aus drei Keramik-Filtern aufgebaut, was selbst in Großstädten mit überfüllten Frequenzbändern extreme Trennschärfe und geringste Verzerrungen bringen soll. Da der M 4 aus dem Angelsächsischen kommt, ist selbstredend eine DAB-Platine an Bord. Und weil er aus NADs großer Master-Serie stammt, ist auch die klangliche Performance höchst ambitioniert. Der Preis des M 4 wird bei 2200 Euro liegen. www.nad.de

Mehr zum Thema

Aktuelle Top-Deals

Wir sammeln Angebote für Handys, Tablets und mehr: In unserer Deal-Übersicht finden Sie regelmäßig die besten Schnäppchen von Amazon bis Saturn.
Mittelklasse-Smartphone

Im Schatten der Galaxy-S21-Reihe hat Samsung noch ein weiteres Smartphone vorgestellt: Das Galaxy A32 bietet 5G für weniger als 300 Euro.
Preisprognose

Der Preis für das Galaxy S21 startet bei 849 Euro. Laut Prognosen könnte es schon bald deutlich günstiger sein. Wie schnell fallen die Preise?