Jubiläum

Happy birthday, Udo!

Gefühlt ist er schon seit einer kleinen Ewigkeit der große Alte Mann der deutschen Rockmusik - nun hat er das Renteneintrittsalter auch tatsächlich erreicht: Am 17. Mai feierte Udo Lindenberg seinen 65. Geburtstag.

News
Udo Lindenberg
Udo Lindenberg
© Schwarzkopf & Schwarzkopf Verlag gmbH

Los ging's mit Udos wildem Leben am 17. Mai 1946 in Gronau. Doch schon bald büchste der Teenager aus dem westlichen Münsterland aus, ließ sich in Frankreich oder Tripolis den Wind um die Nase wehen und absolvierte als (Lebens-)Künstler einige wilde Lehr- und Wanderjahre, um schließlich 1968 in Hamburg zu stranden.

Nach kurzen beruflichen Scharmützeln ging zwar der Seefahrt ein hoffnungsvoller Nachwuchsmatrose verloren (Udos erster Berufswunsch), dafür aber bekam die heimische Musikszene hochkarätigen Zuwachs: erst einen enorm talentierten und rhythmussicheren Jazz-/Rockschlagzeuger (unter anderem bei Klaus Doldingers Passport), dann einen teils begnadeten Textschmied und Interpreten von lässig-originellen, ungewöhnlich gegen den Strich gebürsteten Liedern und Rocksongs.

Nach eher holprigem Start (die noch englisch gesungene Debüt-LP "Lindenberg" blieb 1971 kommerziell ein ziemlicher Flop) folgte zwei Jahre später der Durchbruch mit den deutsch-ahnseatischen Rocksongs von "Andrea Doria". Fast zwei Jahrzehnte lang folgten dann jede Menge Albumhits und Songklassiker, die Lindenberg und sein Panikorchester in Ost und West zum Kultmusiker machten - ob "Mädchen aus Ostberlin", "Sonderzug nach Pankow" oder "Hinterm Horizont".

Udos Sprachgefühl und seine Art, alltägliche Geschichten schnoddrig und treffend zu erzählen, machten ihn über Jahrzehnte hinweg zu einem der Originale der deutschen Musiklandschaft. Und ganz nach dem Motto "Der Greis ist heiß" surft der Urvater der deutschen Rockmusik derzeit wieder voll auf der Erfolgswelle. Vor allem mit seinem 2008er-Album "Stark wie Zwei" jettete Udo Lindenberg wieder mitten hinein ins Rampenlicht, und auch sein Musical "Hinterm Horizont" wird in Berlin vom Publikum gefeiert.

Und natürlich war und ist der seit Jahrzehnten ein dankbares Motiv für Film- und Kamera-Linsen: Dank markante Physiognomie, coolem Look und ausgeprägtem Hang zur Selbstinszenierung wurde Udo zum vielleicht meistfotografierten Musiker der deutschen Popszene.

Schöne Nahaufnahmen vom Mann mit Hut bringt zum Beispiel der Bildband "Udo Lindenberg: Stark wie zwei" (Schwarzkopf & Schwarzkopf , 312 Seiten, 49,95 Euro). Die Fotografin Tine Acke begleitete mit ihrer Kamera den Sänger auf Tour, bei Promoterminen und dem gesamten Entstehungsprozess des erfolgreichsten Album des Hamburgers. Entstanden ist ein ungewöhnlich intimes Porträt des Stars, denn niemand kennt Udo so gut wie Tine Acke: Sie ist auch seine langjährige Lebensgefährtin.

Dass Udo auch malen kann, zeigt schließlich der Bildband "Lindenwerk" - Malerei in Panikcolor" (Schwarzkopf & Schwarzkopf, 49,90 Euro), das in elf Kapiteln und auf 308 Seiten Gemälde, Collagen, Comics, Zeichnungen und "Likörelle" von Udo präsentiert. Die knalligen Motive zwischen Pop-Art und Cartoon-Optik zeigen knitze und treffende Selbstporträts und laden ausgiebig zum Schmunzeln und Staunen ein.

Und hier eine Hitparade der wichtigsten Lindenberg-Platten, ausgewählt von der Musikredaktion:

Und hier geht es zur website von Udo: www.udo-lindenberg.de 

AUDIO und stereoplay gratulieren herzlich, wünschen noch viele wilde Jahre und freuen sich auf weitere spannende Lindenwerke in Bild und Ton!

Bildergalerie

Udo Lindenberg

Jubiläum

Happy birthday, Udo!

Udo Lindenberg feiert seinen 65 Geburtstag - AUDIO sagt: "Happy birthday, Udo"!

18.5.2011 von Christof Hammer

Weiter zur Startseite  

Mehr zum Thema

image.jpg

Röhre für den PC

Schmucke PC-Boxen von Peachtree

Mit der musicBox will Peachtree dem Nutzer, dank einer Röhren-Vorstufe, warme Klänge aus dem Rechner zaubern.

Concerto Köln

Konzert

Concerto Köln live in Dresden

Vorhang auf für die Musiker von Concerto Köln! Am 20.11.2011, 16 Uhr gastiert das Ensemble, dass bereits einen Grammy im Schrank stehen hat und für…

Onkyo

Kopfhörer-App

Onkyo präsentiert neue HF Player App

Onkyo stellt die Kopfhörer-App HF Player App mit Präzisions-Equalizer und 192/24-Wiedergabe für iOS-Geräte zur Verfügung.

CanJam 2014

Messe zieht um

Kopfhörer-Messe CanJam Europe 2014 an neuer Location

Die Kopfhörer-Messe CanJam Europe findet im September zum zweiten Mal in Essen statt. Europas Leitmesse für Kopfhörer und Zubehör zieht dabei an einen…

Magnat MA 1000

Vollverstärker

Magnat MA 1000 im Test

Hinter seinen Glasvorhängen verbreitet der Vollverstärker behagliche Wärme, die von zwei Röhren des Typs ECC82 herrührt.