Die HiFi-Welt von AUDIO und stereoplay

HIGH END 2008: InAkustik läßt Wände sprechen

InAkustik läßt auf der High End im wahrsten Sinne die Wände wackeln.

image.jpg

© Archiv

High End 2008: Bei InAkustik gibt es tönende Wände. Die Alternative zu Standlautsprechern heißt AmbienTone, Flachmembranlautsprecher, die direkt in die Wand integriert werden. Die überstreichbaren Boxen sind komplett verputzbar und können an herkömmliche HiFi-Anlagen angeschlossen werden, sowohl im Wohnzimmer als auch Mono-Lösung in Küche oder Bad. Möglich sind Stereo, Mono- und auch Surround-Lösungen

Am Stand von InAkustik sind die tönenden Wände noch bis Sonntag erlebbar.

Mehr zum Thema

Gerücht
Gerüchte

Auf Twitter tauchte ein Bild auf, das einen Prototypen des Samsung Galaxy S10 zeigt. Wenn wir Leak glauben, wird Samsung beim Design einen großen…
sipgate
VoIP-App statt SIM-Karte

Mit der neuen Version der Satellite-App bietet der Internet-Telefonie-Provider Sipgate eine Alternative zur SIM-Karte.
Whatsapp Adidas Gewinnspiel Fake
Phishing

Passend zur WM macht ein Whatsapp-Kettenbrief die Runde, der zu einem Adidas-Gewinnspiel weiterleiten soll. Vorsicht: Es handelt sich um eine…
Galaxy A8 (2018) in Blau und Gold
Mittelklasse-Smartphone

Samsung wird das Galaxy A8 doch in Deutschland auf den Markt bringen. Nun sind Starttermin und Preis des mit "gut" bewerteten Smartphones bekannt.
Apple Smartphone Wireless Charging
Nach Klinke auch Lightning?

Apple arbeitet schon länger an der Qi-Ladestation AirPower. Ein Bericht deutet einen Start im September an, die Folge: Gerüchte um ein iPhone ohne…
Alle Testberichte
Sony WH-1000XM2
Adaptive-Noise-Cancelling-Kopfhörer
73,0%
Die Over-Ear-Kopfhörer von Sony punkten mit gutem adaptivem Noise-Cancelling. Die Bedienung bietet per App viele…
Apple iPad 2018 mit Apple Pencil
Günstiges iPad mit Apple Pencil
79,0%
Während das iPad Pro höchsten Ansprüchen genügt, repräsentiert das iPad 2018 ein Tablet für jedermann. Im Fokus stehen…
Samsung Galaxy A3 rosa
Testberichte
Alle Tests von Smartphones, Handys, Tablets, Navis, Notebooks und Ultrabooks, DECT-Telefonen und DSL-Routern in der Übersicht.