HTC-Smartphones

HTC nutzt TomTom-Kartenmaterial für "Locations"

HTCs Navi-Dienst Locations wird auf dem Desire HD und Z mit TomTom-Kartenmaterial ausgestattet.

News
HTC Locations
HTC Locations
© Archiv

Die neuen Android Flaggschiffe von HTC, das Desire HD und das Desire Z, bekommen HTCs überarbeitete Sense-Oberfläche. Unter anderem mit dabei: Ein Kartendienst namens Locations, der Google Maps Konkurrenz machen soll.

Das Kartenmaterial und die POIs (Points of Interrest) steuert Navi-Spezialist TomTom bei. Die Software stammt aber von Route 66. Praktischerweise sind die Karten für das jeweilige Land, in dem man das HTC-Smartphone kauft, schon vorinstalliert und dementsprechend kostenlos. Ob es ein (kostenpflichtiges) Abo für die Routenführungsfunktion gibt, ist noch nicht bekannt.

Weiteres Kartenmaterial für andere Länder kann man über den HTC Locations-Dienst kaufen oder über HTC Sync auf das Gerät laden. Zunächst soll es HTC Locations wie auch die Modelle HTC Desire HD und Z in Europa und Asien geben.

HTC Locations muss auf der Android-Plattform gegen Googles eigene vorinstallierte Navi-Software Maps antreten. Als großen Vorteil bringt HTC Locations On-Board-Kartenmaterial mit, das nicht auf Netzverbindung angewiesen ist.

22.10.2010 von Wolfgang Bauernfeind

Weiter zur Startseite  

Mehr zum Thema

Navigon für iPhone 2.1: Das Update ist da

Navi-App

Navigon für iPhone 2.1: Kostenloses Update

Navigon hat seine Navi-App fürs iPhone und iPad überarbeitet. Das kostenlose Update bietet einige Zusatzfunktionen.

Skobbler GPS Navigation 2

Navi-App

Neue Skobbler-Version fürs iPhone

Die Navi App Skobbler GPS Navigation 2 fürs iPhone und iPad wurde erweitert. Die neue Version 4.2.1 enthält eine Blitzerwarnung und den…

TomTom Navi-App

Navi-App

TomTom: Navi-App auch für Android

Die Navi-App von TomTom wird es ab Oktober auch für Smartphones mit Android geben. Zusätzlich buchbar ist der Verkehrsdienst HD-Traffic und der…

Navi-App, iPhone 5 App, Navigon für IOS

iPhone-App

Navigon: Update für iPhone Navi-App

Navigon für iOS 2.2 bietet einige zusätzliche Funktionen, zudem unterstützt die Software auch die höhere Auflösung des neuen iPhone 5. Das Update ist…

Navigon überarbeitet Android-App

Navi-App

Navigon überarbeitet Android-App

Die neue Version 4.6.0 von Navigon für Android bietet Detailverbesserungen und die Erweiterungsoption Urban Guidance. Bis zum 8. Oktober verkauft…