Lollipop-Update

HTC One M9 erhält Android 5.1

HTC will heute das Update auf Android 5.1 für das HTC One M9 starten. Die neue Firmware bietet Verbesserungen bei Ausdauer, Performance, Temperatur-Management und Kamera.

© HTC

HTC One M9 bekommt Android 5.1.1

HTC wird heute das Android-5.1-Update für sein aktuellen Flaggschiff HTC One M9 in Europa starten. Dies kündigte der für Europa zuständige Produkt- und Service Direktor von HTC Graham Wheeler per Twitter an.

Die neue Firmware bietet neben Android 5.1 eine Reihe zusätzlicher Verbesserungen. Optimiert wurden die Ausdauer, die Gesprächsqualität und die Performance. Außerdem soll es einige Verbesserungen für die Kameras geben.

Auch für das Temperaturmanagement bei dem im One M9 verbauten Snapdragon 810 soll das Update einiges bringen. Der Prozessor gilt seit seinem Start als überhitzungsanfällig.

Da HTC das Update in Wellen verteilt, ist es gut möglich, dass es sich noch etwas hinzieht bis allen HTC One M9 (Test) die neue Firmware zur Verfügung steht. In den USA hatte HTC das Update bereits vor einiger Zeit gestartet.

Mehr zum Thema

Android-Sicherheitslücke

Die Topmodelle von Samsung, Sony, HTC, Google und LG bekommen den Stagefright-Bugfix. Motorola bringt den Bugfix für's Moto E, Moto G und Moto X…
Nexus-Neuheiten 2016

Erste Hinweise auf die Nexus-Smartphones von 2016 sind aufgetaucht. Den Gerüchten zufolge soll HTC sowohl das 5-Zoll-Modell mit dem Codenamen T50…
Google Smartphone

Entwickelt HTC die Nexus Smartphones für 2016, 2017 und 2018? Angeblich hat Google mit den Taiwanern einen Dreijahres-Deal geschlossen.
Release-Gerüchte

Neues Gerüchte-Futter zu Googles Nexus-Nachfolgern Pixel und Pixel XL von HTC: Ein australischer Provider verrät den Release-Termin.
Gerüchte

Neue Details zu HTCs kommenden Flaggschiff mit dem Codenamen Ocean sind geleakt: Snapdragon 835 , Edge-Sense-Technologie im Rahmen und mehr.