Amazon-Angebot

Huawei Ascend Mate 7 kaufen - Talkband B1 gratis dazu

Amazon verschenkt den Fitnesstracker Huawei Talkband B1 im Wert von 110 Euro beim Kauf eines Ascend Mate 7 Smartphones. Das Angebot ist bis zum 29. Oktober gültig und nur solange der Vorrat reicht. Eine verlockende Alternative zum Nexus 6?

© Hersteller

Das Huawei Talkband B1 ist mit allen Smartphones ab Android-Version 4 oder iOS 5 kompatibel.

Beim Kauf eines Huawei Ascend Mate 7 Smartphones bei Amazon erhalten Sie ein Huwaei Talkband B1 gratis dazu. Das Angebot gilt vom 16. Oktober bis zum 29. Oktober und ist auf eine bestimmte Anzahl an Talkbands begrenzt.

Um das Gadget im Wert von über 110 Euro kostenlos zu erhalten, müssen Sie einfach das Huawei Ascend Mate 7 zusammen mit einem Huawei Talkband B1 in den Einkaufswagen legen. Das Talkband ist in den Farben Schwarz, Grau und Blau verfügbar. Nachdem Sie im letzten Bestellschritt den Gutscheincode "Talkbandb1" eingegeben haben, wird Ihnen der Rabatt gewährt.

Interessierte sollten nicht zu lange zögern, denn sobald die verfügbare Aktionsware ausverkauft ist, wird das Angebot beendet. Beachten Sie zudem, dass diese Aktion nur für Produkte gilt, die direkt durch Amazon verkauft und versandt werden. Angebote von Drittanbietern sind somit von der Aktion ausgeschlossen.

Das Huawei Talkband B1 dient nicht als Fitness-Tracker sondern verfügt auch über ein herausnehmbares Bluetooth-Headset und ist mit allen Smartphones ab Android-Version 4.0 oder iOS 5.0 kompatibel. Laut Hersteller soll es sowohl vor Staub geschützt als auch wasserdicht sein und sich somit als Lebensbegleiter in allen Lagen positionieren. 

Das Phablet Huawei Ascend Mate 7 konnte im Test neben einer Topausstattung vor allem mit einer rekordverdächtigen Kapazität des Akkus überzeugen. So schafft das 6-Zoll-Phablet völlig problemlos zwei Tage ohne Steckdose. Zudem bietet das Huawei Smartphone für 499 Euro ein sehr gutes Preis-Leistungs-Verhältnis.

Damit bietet sich das Huawei Ascend Mate 7 als Alternative zum gerade vorgestellten Motorola Nexus 6 an. Mit dem Nexus-Phablet präsentierte Google ebenfalls erst kürzlich ein Smartphone mit 6 Zoll großem Display und sehr guter Ausstattung. Bisher waren Nexus-Modelle beim Verkaufsstart vergleichsweise günstig und daher schnell vergriffen. Das Nexus 6 mit 32 GB überrascht nun jedoch mit einem stolzen Preis von 569 Euro. Die 64-GB-Version soll sogar 649 Euro kosten.

Das Amazon-Angebot zum Huawei Ascend Mate 7 stellt also durchaus eine günstige und zugleich hochwertige Alternative zum Motorola Nexus 6 dar. Zusammen mit dem Huawei Talkband B1 ist das aktuelle Amazon-Angebot ein super Schnäppchen und bietet die Möglichkeit das Huawei-Gadget fürs Handgelenk kostenlos zu ergattern.

Bildergalerie

Galerie
Galerie

Ob Life-Logger oder reiner Fitness-Tracker: Die cleveren Sport-Gadgets sorgen für mehr Durchblick im Training. Wir zeigen aktuelle Modelle.

Mehr zum Thema

Google

Gerüchten zufolge präsentiert Google im Mai das 5-Zoll-Smartphone Nexus 5 und das 7-Zoll-Tablet Nexus 7.7. Beide Modelle kommen von LG, sind top…
IFA 2014

Huawei lädt zur IFA-Pressekonferenz am 4. September. Im Messegepäck: das Phablet Ascend Mate 3 und ein neues Honor-Einsteigermodell. Erste Infos zu…
Android L für Moto X

Ein Motorola Manager bestätigte das Android L Update für das Moto X. Zudem äußerte er sich an gleicher Stelle zur Kritik an der langsamen…
Hersteller-Überblick

Android 5 gibt es seit 3. November. Die ersten Lollipop-Updates sind in Deutschland verfügbar. Ein Überblick über den Update-Release-Status der…
Lollipop-Update

Google hat das Android 5 Update für das Nexus 4, Nexus 5, Nexus 7 und Nexus 10 gestartet. Bislang ist das OTA-Update noch nicht in Deutschland…