Apple-Event

iOS 7: Das ist besser

Jetzt ist es da: iOS 7 steht zum Download bereit. Wir zeigen, was Sie erwartet, wie iOS 7 funktioniert, was sich geändert hat und was verbessert wurde.

News
VG Wort Pixel
Verbessertes Betriebssystem: iOS 7 für das iPhone und iPad
Verbessertes Betriebssystem: iOS 7 für das iPhone und iPad
© Connect

Der offzielle Release der neuen Betriebssystemversion iOS 7 ist am 18. September erfolgt. Jeder Besitzer eines iPhone 4, 4S oder 5, eines iPad 2 oder eines neueren Modells oder eines iPod touch ab der fünften Generation kann nun das Update installieren. Und natürlich ist das neue iOS 7 auf den neu vorgestellten Modellen iPhone 5S und iPhone 5C bereits vorinstalliert. Doch was bringt iOS 7, was hat sich geändert? Wir stellen das neue Apple-Betriebssystem im Folgenden vor.

Neue Optik, mehr Funktionen

Apple-Chef Tim Cook sprach von der umfangreichsten Änderung am mobilen Betriebssystem seit Erscheinen des ersten iPhones. Und wenn man sich das neue iOS 7 näher anschaut, steht schnell fest: Das ist kein Marketing-Gewäsch, sondern Tatsache.

Das inzwischen von vielen als angestaubt kritisierte Betriebssystem bekommt wie erwartet eine komplett neue Optik übergestülpt - aber auch unter der Haube hat sich einiges getan.

So funktioniert iOS 7

Noch immer gehen die Meinungen auseinander: Die einen sind begeistert, die anderen monierten Farben und Formen als ungewohnt, sogar schrill. Wir sagen: Keine Panik, iOS bleibt iOS.

Die meisten Funktionen finden sich weiterhin am gewohnten Ort. Und wir sind sicher: iOS 7 ist ein großer Wurf! Wer nach einigen Stunden mit iOS 7 wieder auf das alte 6er zurückkehrt, fühlt sich jedenfalls wie im letzten Jahrhundert.

In der folgenden Bildergalerie zeigen wir Ihnen was das neue Betriebssystem kann und wie es aussieht.

Bildergalerie

iOS 7

iPhone-Plattform

iOS 7: Die Neuerungen im Überblick

Apple krempelt das iOS-Betriebssystem komplett um. Wir zeigen was iOS 7 kann und wie es aussieht.

19.9.2013 von Oliver Stauch

Weiter zur Startseite  

Mehr zum Thema

iPad und iPhone

Apple

Rekordzahlen bei iPhone und iPad

Apple trumpft mit neuen Rekordergebnissen für das iPhone und das iPad auf. 47,8 Millionen iPhones und 22,9 Millionen iPads wurden in den letzten drei…

iPhone 5c

Apple Quartalszahlen

Apple meldet Rekordzahlen

Apple hat seine Quartalszahlen veröffentlicht. 51 Millionen iPhones und 26 Millionen iPads wurden im Weihnachtsquartal 2013 verkauft: Neuer Rekord.

Apple, iPhone 5S

Software-Update für iPhone und iPad

Apple iOS 7.1 erst im März

Apple iOS 7.1 gibt es bislang nur in diversen Beta-Versionen. Der offizielle Start von iOS 7.1 ist scheinbar erst für März 2014 geplant.

Nokia Here

Kostenlose Navi-App

Nokia Here für iPhone und iPad erhältlich

Die kostenlose Navi-App Nokia Here gibt es jetzt auch für iPhone und iPad. Sie bietet Karten auch zur Offline-Nutzung an.

Apple iPad mini 3

iOS

iOS 8.3 - Apple startet öffentliche Beta

Apple öffnet das Beta-Programm für iOS für interessierte Nutzer, die nun auf ihrem iPhone oder iPad noch nicht finale Versionen ausprobieren können.