iPhone, iPad und iPod touch

iOS 8.1.1 - erster Jailbreak vorgestellt

iOS 8.1.1 schließt Löcher, die der Pangu-Jailbreak ausnutzte. Jetzt hat ein Hacker einen neuen Jailbreak vorgestellt, der auch bei iOS 8.1.1 einsetzbar ist.

© Apple

iPhone 5

Mit dem iOS 8.1.1-Update hat Apple den Fehler in seinem iOS-Betriebssystem geschlossen, den das Pangu-Team für den  Jailbreak von iOS 8.1 ausgenutzt hat - connect berichtete darüber. Jetzt hat der Hacker "iH8sn0w" scheinbar die nächste Runde im Wettlauf Apple gegen Jailbreaker eingeleitet. Er hat einen neuen Untethered Jailbreak entwickelt und in einem Video (siehe unten) vorgestellt, der auch unter dem neuen iOS 8.1.1 einsetzbar ist.

Der Jailbreak funktioniert jedoch bislang nur mit einigen Einschränkungen. So ist er nur auf älteren iPhones, iPads und iPod-touch-Geräten nutzbar, die mit dem alten 30-Pin-Connector-Anschluss ausgestattet sind.

Zudem plant der Hacker nicht so bald eine Veröffentlichung seines Jailbreaks, sondern will zunächst die Veröffentlichung von iOS 8.2 abwarten. Bislang gibt es iOS 8.2 lediglich in einer Betaversion für Entwickler.  

Untethered iOS 8.1.1 Jailbreak (with Verbose and Custom Boot Logo)

Quelle: iH8sn0w
2:13 min

Mehr zum Thema

Video
Bildschirmfoto mit iOS

Mit dem Apple iPhone lassen sich ganz einfach Screenshots erstellen. Wir zeigen den nötigen Griff.
Heimvernetzung

Apples Streaming-Protokoll ist für Musikübertragungen verbreitet. Mittlerweile unterstützt es auch Fotos und Videos.
iOS 7 ausgehebelt

Evad3rs hat mit Evasion7 den ersten dauerhaften Jailbreak für iPhone, iPad, iPad mini und iPod mit iOS 7 veröffentlicht. Jetzt ist die Version 1.0.1…
iPhone und iPad

Das Update auf iOS 8 ist da, doch Apples Download-Server sind überlastet. Wir zeigen, wie Sie das Update auf iOS 8 trotz der Server-Probleme…
iPhone 6, iPad Air 2 & Co.

Pangu ist der erste Jailbreak für iOS 8.0 und 8.1. Inzwischen gibt es Downloads für Mac OS X und Windows. iOS 8.1.1 macht diesen Jailbreak bald…