iOS-Bug

App-Absturz durch Zeichenfolge in iPhone-Nachricht

iMessages auf dem Apple iPhone sind eine praktische Sache. Wenn sie denn funktionieren. Eine bestimmte Zeichenfolge soll zum Absturz der Nachrichten-App oder des gesamten Smartphones führen.

News
VG Wort Pixel
iPhone-Textnachricht
iPhone-Bug: Textnachricht kann Absturz verursachen
© WEKA

iPhone-Absturz durch iMessages oder SMS: Ein neu entdeckter Bug im Betriebssystem iOS soll die Nachrichten-App des Apple-Smartphones betreffen. Enthalten Textnachrichten eine bestimmte Zeichenfolge, könne dies die Anwendung "Nachrichten" abstürzen lassen oder gar zum Neustart des iPhone führen.

Dieses Problem schilderten zunächst einige User der Social-News-Plattform Reddit. Inzwischen konnte der Absturz-Vorgang unter iOS 8.3 sicher reproduziert werden. So bestätigt das Team von MacRumors, dass eine spezifische Kombination von Symbolen und arabischen Schriftzeichen der Nachrichten-App auf dem iPhone Probleme bereite.

Noch ist nicht klar, inwieweit frühere iOS-Versionen ebenfalls vom Message-Bug betroffen sind. Sicher sei nur, dass der Absturz nur auftrete, wenn die kritischen Nachrichten von einem iPhone an ein anderes iPhone gesendet werden. Da die Zeichenfolge jedoch sehr speziell ist, müssen wohl die wenigsten Nutzer befürchten, den Bug versehentlich auszulösen.

Apple arbeitet einem ersten Statement zufolge inzwischen an einem Bugfix, der mit dem nächsten Update bereitgestellt werden soll. In der Zwischenzeit können betroffene Nutzer vom Kommunikationspartner, der den Absturz ausgelöst hat, eine andere Nachricht senden lassen, und so die abgestürzte Nachrichten-App wieder in den Griff bekommen. Zudem ist es möglich, sich selbst eine harmlose Nachricht zu senden (z.B. über Siri).

Weitere bekannte iOS-Bugs

Sicherheitslücke auf iPhone und iPad

iOS-Apps angreifbar durch Software-Bug

iOS-Sicherheitslücke

iPhone-Absturz durch schädliche WLAN-Netze

28.5.2015 von Steve Buchta

Weiter zur Startseite  

Mehr zum Thema

Apple iPhone 6 Plus

Apple iPhone Release 2015

Force-Touch-Displays für iPhone 6s in Produktion

iPhone 6s und 6s Plus werden mit Force-Touch-Displays ausgestattet. Apples Zulieferfirmen haben mit der Fertigung der Bauteile begonnen.

Apple iPhone 5s vs. iPhone 6

Smartphone-Markt

Apple sahnt 92 Prozent vom Branchengewinn ab

Apple kassierte im ersten Quartal 2015 rund 92 Prozent aller Gewinne in der Smartphone-Branche. Der Grund: Die sehr hohen iPhone-Preise.

iPhone 6 und iPhone 6 Plus

Apple-ID-Phishing

Phishing-Aktion auf iPhone und iPad

Eine neue Phishing-Aktion treibt ihr Unwesen. Sie versucht die Apple-ID-Daten von iPhone- und iPad-Besitzern abzugreifen.

iPhone 5

iPhone Mini

Kein iPhone 6C mit 4-Zoll-Display

Apple wird in diesem Jahr auf die geplante Einführung eines kleinen iPhones mit 4-Zoll-Display verzichten. Neue Gerüchte zum iPhone 6C.

iPhone 6 und iPhone 6 Plus

iPhone Gerüchte

iPhone 6s Produktion verzögert sich

Die Produktion des Apple iPhone 6s hinkt hinter dem Zeitplan her. Vermutlich bleibt der 9. September aber als Termin für das Launch-Event.