Apple SIM

iPad Air 2 mit programmierbarer SIM-Karte

Das iPad Air 2 kommt mit einer neuen Apple-SIM-Karte. Kunden sollen mit der programmierbaren SIM-Karte zwischen Netzanbietern wechseln können.

© Apple

Foto des iPad Air 2

Mit dem Release des iPad Air 2 führt Apple die Apple-SIM-Karte ein. Mit der umprogrammierbaren Karte sollen Kunden problemlos den Netzanbieter wechseln können, allerdings zunächst nur in den USA und England. Das Release-Date für das iPad Air 2 ist der 24. Oktober.

Die Gerüchte zu diesen SIM-Karten von Apple gibt es bereits seit einiger Zeit. Die Mobilfunkanbieter sollen sich jedoch dagegen ausgesprochen haben, aus Sorge, dass Kunden mit einer umprogrammierbaren SIM-Karte häufiger den Netzanbieter wechseln.

iPad mini 3: Release, Preise & Co.

IDC-Analyst Francisco Jeronimo zur neuen Apple SIM: "Das iPad Air 2 könnte mit dieser SIM-Karte, die Mobilfunk-Anbindung für Kunden interessanter machen. Die neuen Apple-Tablets wird es aber auch, zu einem günstigeren Preis, nur mit WLAN-Anbindung geben."

Er wäre sehr überrascht, wenn die westeuropäischen Netzbetreiber die neue Apple-SIM auch in iPhones zulassen würden, so Jeronimo. Durch die herausnehmbare SIM-Karte könnten die Mobilfunk-Anbieter die Kontrolle über ihre Kunden verlieren, sie bieten iPhones und Smartphones im Allgemeinen mit einem Langzeit-Vertrag an.

Umprogrammierbare SIM-Karten werden bereits eingesetzt, zum Beispiel bei Fahrzeugen mit Internet-Anschluss. Ziel ist es, dass die Hersteller beim Versand der Autos in verschiedene Länder und Regionen, die Chips nicht auswechseln müssen. Außerdem kann die SIM im Ausland auf einen lokalen Anbieter umgestellt werden und damit Roaming-Gebühren einsparen.

Apple hat sein neues Tablet auf der Keynote am 16. Oktober vorgestellt, die neue SIM-Karte jedoch wurde nicht erwähnt. Auf der Webseite für das iPad Air 2 jedoch gibt es Informationen zur neuen Apple-SIM. Die herausnehmbare Karte wird zunächst nur von AT&T, Sprint und T-Mobile in den USA und EE in Großbritannien angeboten.

Mehr zum Thema

Apple

Apple trumpft mit neuen Rekordergebnissen für das iPhone und das iPad auf. 47,8 Millionen iPhones und 22,9 Millionen iPads wurden in den letzten drei…
iPad-Zubehör

Archos verkauft ab März ein Bluetooth-Keyboard fürs iPad. Die 69 Euro teure Tastatur kann auch als Cover benutzt werden.
Neues Apple Tablet

Im Juli soll das iPad 5 in die Massenproduktion gehen. Verkaufsstart ist im September 2013. Alle Gerüchte und Infos zum iPad 5.
Release, Preise und mehr

Das iPad mini 3 bekommt Touch ID, iOS 8.1 und mehr Speicher. Release ist am 24. Oktober, bei den iPad-Mini-Modellen gibt's dann deutlich mehr Auswahl.
Technische Daten, Release, Preis

Das iPad Air 2 steht vor dem Verkaufsstart. Bislang hat Apple nicht alle technischen Daten offengelegt. Jetzt kamen die Details zum…