Release, Preise und mehr

iPad mini 3 mit Touch ID und iOS 8

Das iPad mini 3 bekommt Touch ID, iOS 8.1 und mehr Speicher. Release ist am 24. Oktober, bei den iPad-Mini-Modellen gibt's dann deutlich mehr Auswahl.

News
VG Wort Pixel
Apple iPad mini 3
Apple iPad mini 3
© Apple

Apple hat das iPad mini 3 zusammen mit dem iPad Air 2 vorgestellt, der Release beider Tablets wird am Freitag, den 24. Oktober sein. Dann ist das kleine iPad in Gold, Silber und Spacegrau ab 389 Euro zu haben. Bestellen lässt sich das iPad mini 3 bereits ab dem 17. Oktober.

Apple hat dem iPad mini 3 die erwarteten Neuerungen spendiert: Die Home-Taste unter dem Display ist nun auch hier ein Touch ID genannter Fingerabdrucksensor. Damit kann das neue iPad auch für Apples Bezahldienst Pay genutzt werden, der am 20. Oktober startet, allerdings zunächst nur in den USA. Und natürlich iOS 8.1 als neue Plattform-Version.

Das war es dann aber auch schon fast an Änderungen gegenüber dem Vorgänger iPad mini 2 (Test): Gehäuse, Retina-Display oder die sonstige Ausstattung hat Apple unberührt gelassen. So arbeitet das iPad mini 3 weiterhin mit einem A7-Prozessor samt M7-Coprozessor, verfügt über eine 1,2-Megapixel-Front- und eine 5-Megapixel-Hauptkamera auf der Rückseite und kann auf Wunsch neben WLAN (802.11a/b/g/n/ac) auch schnelles Internet per LTE.

Speicher wie beim iPhone 6

Das iPad mini 3 wird es ähnlich wie das iPhone 6 auch mit wahlweise 16 GB, 64 GB oder 128 GB geben. Vom iPad mini 2 gibt es eine 16-GB- und eine 32-GB-Version. Die Preise liegen bei 389 Euro (16 GB), 489 Euro (64 GB) und 589 Euro (128 GB) für die reinen WLAN-Versionen. Wer noch per Mobilfunk ins Internet will, zahlt 509 Euro (16 GB), 609 Euro (64 GB) oder 709 Euro (128 GB).

Das erste iPad mini, das noch kein Retina-Display hat, bleibt übrigens in der 16-GB-Variante im Programm. Das günstigste iPad ist damit ab 239 Euro zu haben.

iPad mini 3: Technische Daten

Auf dem gleichen Event hathat Apple neben iPad Air 2 und dem iPad mini 3 auch neue iMacs mit Retina 5K Display und einen neuen Mac mini vorgestellt.

16.10.2014 von Markus Eckstein

Weiter zur Startseite  

Mehr zum Thema

E-Book-Reader-Apps

iPad-Apps

Sechs Reader-Apps fürs iPad

Das iPad eignet sich hervorragend als E-Book-Reader. Wir stellen die besten Apps vor.

iPad mini 2 Release Date verschoben

Burn-In verzögert Release-Date

iPad mini 2 erscheint wegen Display-Glitch angeblich später

Das iPad mini 2 Release Date liege noch im November 2013. Wegen eines Burn-In-Problems des Displays soll sich der Erscheinungstermin jedoch verzögern.

Das Apple iPad Air 2 in drei Farben

Technische Daten, Release, Preis

iPad Air 2 - kleinerer Akku als im Vorgänger

Das iPad Air 2 steht vor dem Verkaufsstart. Bislang hat Apple nicht alle technischen Daten offengelegt. Jetzt kamen die Details zum…

Foto des iPad Air 2

Apple SIM

iPad Air 2 mit programmierbarer SIM-Karte

Das iPad Air 2 kommt mit einer neuen Apple-SIM-Karte. Kunden sollen mit der programmierbaren SIM-Karte zwischen Netzanbietern wechseln können.

Apple iPad mini 3

iOS-Update

iOS 8.1.1 Update bringt Speicher für iPhone und iPad

Das iOS 8.1.1 Update bietet Bugfixes und vergrößert den Speicherplatz bei iPhone und iPad. Der Zugewinn beträgt je nach Modell fast bis zu 2 Gigabyte.