iPhone-Angebot

iPhone 3GS für 361 Euro

Netzbetreiber O2 verkauft das iPhone 3GS zurzeit zum Sonderpreis. Statt 559 Euro kostet das schwarze Apple-Modell mit 8 GB-Speicher nur 361 Euro.

© Apple

Bei O2 günstig zu haben, das alte iPhone 3GS

Der Münchner Netzbetreiber O2 leert sein iPhone-Lager. Das Apple iPhone 3GS, der 2009 eingeführte Vorgänger des (noch) aktuellen iPhone 4, ist jetzt im Onlineshop O2 MyHandys 198 Euro günstiger zu haben als bisher. Interessierte können für 1 Euro Anzahlung und 24 Monatsraten von 15 Euro ein schwarzes iPhone 3GS mit 8 Gigabyte internen Speicher ohne Mobilfunkvertrag kaufen. Zusammen sind das 361 Euro. Bislang kostete das Modell aus der dritten iPhone-Generation bei O2 noch 559 Euro.

Hier finden Sie einen Testbericht des Apple iPhone 3GS

Mehr zum Thema

iPhones 2015

Im September kommen die neuen iPhones. Vom iPhone 6s Plus ist eine Gehäuse-Schale aufgetaucht, die aus robusterem Alu besteht als alle bisherigen…
Apple Quartalszahlen

Apple hat im abgelaufenen Quartal 47,5 Millionen iPhones verkauft, 35 Prozent mehr als im Vorjahr. Auch bei Umsatz und Gewinn legte Apple kräftig zu.…
iPhone Mini

Apple wird in diesem Jahr auf die geplante Einführung eines kleinen iPhones mit 4-Zoll-Display verzichten. Neue Gerüchte zum iPhone 6C.
Force-Touch-Display bestätigt?

Neue Fotos vom iPhones 6s machen die Runde. Bauteile des iPhones 6s sind zu sehen. Angeblich bestätigen sie das Force-Touch-Display.
iPhone Gerüchte

Die Produktion des Apple iPhone 6s hinkt hinter dem Zeitplan her. Vermutlich bleibt der 9. September aber als Termin für das Launch-Event.