Humor

iPhone 7 Parodie: Günstiges iPhone-"Upgrade" mit Apple Plugs

Alte iPhones "aufrüsten" mit Apple Plugs: Der fehlende Kopfhöreranschluss des iPhone 7 wird das Ziel einer witzigen Parodie-Webseite.

© Apple / Nicer Studio

Gelungene iPhone-7-Parodie: Der Apple Plug rüstet bei alten iPhones den Kopfhöreranschluss ab.

Kein neues iPhone ohne neue Parodien - so nun auch beim iPhone 7 Release​. Eine Steilvorlage bietet hier der fehlende Kopfhöreranschluss. Dieses "Feature" des neuen Apple-Smartphones animierte die Designer von Nicer Studio, eine Fake-Produktseite zu erdenken: Apple Plugs.

Die überzeugend im Design-Stil von Apple aufgemachte Parodie-Webseite appleplugs.com präsentiert einen kleinen Metall-Stöpsel, der perfekt in den 3,5-mm-Kopfhöreranschluss passt - und diesen verschließt. Auf diese Weise lassen sich alle alten iPhones auf den Stand des iPhone 7 auf- bzw. abrüsten.

"Vertraut uns einfach"

Das Apple Plug werde einmal eingesetzt und könne dann nicht mehr entfernt werden. Downgrades wolle ja niemand, so die Webseite. Das Apple Plug sei pure Innovation und präzise aus Aluminium hergestellt.

Zum Ende schießt die Webseite von Apple auf die Markentreue vieler Apple-Jünger: "Vertraut uns einfach. Es ist besser." Ganz in diesem Sinne werden Millionen Apple-Fans ab Freitag trotz der hohen iPhone 7 Preise ein Smartphone ohne Kopfhöreranschluss kaufen.

Mehr Infos zu dem Thema iPhone 7 finden Sie hier!

Lesetipp

Kommentar zur Apple Keynote

Warum es für Apple immer schwieriger wird, die hohen Preise vor den Kunden zu rechtfertigen.

Mehr zum Thema

Apple-Smartphone 2017

Werden mit dem nächsten iPhone noch bessere Fotos möglich? Das sagt die Gerüchteküche zu Apples technischen Weiterentwicklungen.
Apple-Smartphone

Wer ein iPhone 7 kaufen möchte, findet bei Ebay ein attraktives Angebot. Ein Händler verlangt für die Variante in Schwarz mit 32 GB nur 649,90 Euro.
iPhone 7 kaufen

iPhone 7 gefällig? Das Modell in Schwarz mit 32 GB Speicher gibt es derzeit bei eBay zum Preis von 650 Euro. Das Smartphone kommt ohne SIM-Lock.
iPhone-Reparatur

Lässt man ein iPhone 7 von einem Drittanbieter reparieren, ist der Home-Button blockiert. Will sich Apple ein Monopol auf Reparatur erhalten?
iPhone-8-Gerüchte

Apple verzichtet beim iPhone 8 wohl auf den Fingerabdrucksensor. Probleme mit dem Display könnten zu einer Verzögerung in der Produktion führen.