Firmware 1.1.3 für Apples iPhone

iPhone mit neuen Funktionen

Wie die Szene-Seite gearlive.com berichtet, steht die Veröffentlichung einer neuen Firmware für Apples iPhone kurz bevor. Die Kollegen konnten schon einen ersten Blick auf die neue Version werfen.

News
Apple iPhone
Apple iPhone
© Stefanie Heyduck

Wie die Szene-Seite GearLive berichtet, steht die Veröffentlichung einer neuen Firmware für Apples iPhone kurz bevor. Die neue Version soll dem Apple-Handy etliche neue Funktionen beibringen. Erweiterungen sind vor allem bei der Google-Maps-Anwendung und beim Konfigurieren des Startbildschirms zu erwarten. Wahrscheinlich wird Steve Jobs die Neuerungen Anfang Januar auf der MacWorld San Francisco (MWSF) vorstellen. Gesichert sind diese Erkenntnise aber nicht.

Neuerungen bei Google Maps

Wie es scheint, wird die auf dem deutschen iPhone als "Karte" bezeichnete Anwendung jetzt anhand der Funkzelle ermitteln können, wo man sich aufhält. Diese Positionsbestimmung ist allerdings wesentlich gröber als GPS. Sie taugt daher nicht als Navigationssystem, sondern nur dazu, den Kartenausschnitt zu zeigen, in dem man sich gerade befindet.

Startbildschirm zum Konfigurieren

Scheinbar wird auch der Startbildschirm konfigurierbar. Per Drag & Drop lassen sich die Icons nicht nur umarrangieren, sondern auch Safari-Bookmarks anlegen. Es soll sogar möglich sein, die Symbole der vier Anwendungen am unteren Ende des Bildschirms zu verschieben und damit durch andere zu ersetzen. Durch zusätzliche Safari-Bookmarks nimmt die Anzahl der Symbole zu. Sind es mehr, als auf die Startseite passt, erzeugt das iPhone automatisch eine zweite Seite, auf die wie üblich durch Blättern mit einem Finger gewechselt werden kann.

SMS an mehrere Empfänger

Wer viel SMS schreibt und damit Treffen mit Freunden koordiniert, wird sich freuen, dass die neue Firmware das Verschicken einer SMS an mehrere Empfänger erlaubt.

Bilder und weitere Infos finden Sie bei GearLive.com.

Apple iPhone Firmware 1.1.3 Preview
Firmware-Version 1.1.3 für das iPhone
© www.gearlive.com

2.1.2008 von Redaktion connect und David Göhler

Weiter zur Startseite  

Mehr zum Thema

Astell&Kern AK100

Neue Firmeware

Astell&Kern AK100: Update rüstet USB-DAC nach

Mit der Firmware 2.10 wertet Astell&Kern den HD-Audio-Player AK100 erneut auf. Er kann nun auch als externer USB-DAC eingesetzt werden.

Sony NWZ WH505 / NWZ WH303

NWZ WH505 & NWZ WH303

Sony präsentiert die 3-in-1 Walkman-Modelle der WH-Serie

Die neuen Sony Walkman-Modelle NWZ WH505 und NWZ WH303 sind Musik-Player, Kopfhörer und Lautsprecher in Einem.

Audio,Zubehör,Kopfhörer,Sony

Walkman

Sony präsentiert wasserdichten Walkman NWZ-W274

Wasserdicht bis zwei Meter und mit 8 GB integriertem Speicher ausgestattet ist der neue Walkman NWZ-W274 ein idealer Begleiter für ausgiebige…

MP3-Player

Jubiläum

Der MP3-Player begeistert seit 15 Jahren

Vor 15 Jahren kam der erste MP3-Player auf den Markt. Die Entwicklung des MP3-Formats hat den mobilen Musikgenuss revolutioniert und den Markt für…

Apple iPod Touch 6. Generation

iPod Touch 2015

Apple stellt iPod Touch mit A8-Prozessor und 8MP-Kamera vor

Der neue iPod Touch ist mit einer 8-Megapixel-Kamera ausgestattet und soll dank A8-Prozessor deutlich schneller sein als der Vorgänger. Die…