1000 MBit/s-Leitung getestet

Kabel Deutschland mit Geschwindigkeitsrekord

In einem Feldversuch in Hamburg hat Kabel Deutschland nach eigenen Angaben neue Spitzenwerte bei der Downloadgeschwindigkeit über das Fernsehkabelnetz erreicht.

Kabel Deutschland

© Archiv

Feldversuch Kabel Deutschland

In Zusammenarbeit mit der Firma Cisco hat Kabel Deutschland bei einem Testlauf in einem Mehrfamilienhaus in Hamburg die Leistungsfähigkeit des lokalen Kabelnetzes überprüft und Downloadgeschwindigkeiten von über 1.000 Mbit/s erreicht. Gemessen wurde die Bandbreite zunächst mit nur einem einzelnen zugeschaltenen Rechner, ehe sich in einem zweiten Schritt mehrere Computer die Bandbreite teilten und die Leistung unter realistischen Bedingungen bei einer Mehrpersonen-Nutzung überprüft werden konnte.

Auch wenn die gemessenen 1.170 Mbit/s derzeit kaum ein Nutzer ausschöpfen kann, beweist der Feldversuch laut Kabel Deutschland, dass Internetanschlüsse über das Fernsehkabel den immer breitbandintensiveren Internetanwendungen und Multimedia-Angeboten in HD technisch gewachsen sind.

Mehr zum Thema

Wi-Fi Alliance
WLAN-Technik

Wi-Fi Direct lässt Geräte unmittelbar miteinander kommunizieren und Daten austauschen - mit Hilfe der WLAN-Technik.
Internet via Satellit
Ratgeber

DSL und LTE sind auf dem Land immer noch Mangelware. Der neue Eutelsat-Internet-Satellit bietet eine Alternative.
Entertain Sat
Deutsche Telekom

Die Telekom strahlt ihr Entertain-Paket bald auch über Satellit aus. Wir durften schon mal probeschauen.
Festnetztest
Richtig verbunden

Surfen im Netz, Telefonieren über Festnetz und mobil - Deutschlands größter Festnetztest zeigt, bei welchem Provider dies am besten gelingt.
Vodafon Logo
Sicherheitswarnung

Das Bundesamt für Sicherheit in der Informationstechnik warnt vor Sicherheitslücken in den WLAN-Routern EasyBox 802 und EasyBox 803 von Vodafone.…