Die HiFi-Welt von AUDIO und stereoplay

Lautsprecher Hornmanufaktur Presto II

Die Leidenschaft des Gerald Hüpfel sind Hörner jedweder Coleur. In seinem Programm hat der Österreicher alle Variationen vom Kompakt- bis hin zum raumgreifenden Eckhorn.

© Archiv

Hornmanufaktur Presto II

Die Leidenschaft des Gerald Hüpfel sind Hörner jedweder Coleur. In seinem Programm hat der Österreicher alle Variationen vom Kompakt- bis hin zum raumgreifenden Eckhorn. Besonders gelungen ist ihm das Presto II (Bild), ein Backloaded-Horn, das ähnlich den Lowther-Modellen auf einem 20er-Breitbänder basiert.  Die extrem leichte Membran des Breitbänders ist zur Verminderung der unausweichlichen Membranresonanzen mit einer dämpfenden Naturharz-Schicht überzogen.

Das ausgesprochen lecker verarbeitete Horn ist mehrfach gefaltet und soll selbst bei freier Aufstellung im Raum viel Bass machen - was angesichts der Trichtergröße erstaunlich wäre. Dafür liegt die Presto II im Wirkungsgrad weit über 90 Dezibel und empfiehlt sich so als Lautsprecherpartner selbst so schwacher Röhren wie der (grandios klingenden) Western Electric 300 B. Die Presto II gibt es in Birke, Kirsch, Nuss und Ahorn; sie kostet ab 6700 Euro pro Paar.Info: 0043/ 69912738868, www.hornmanufaktur.at(Stereoplay 10/2007)

Mehr zum Thema

Aktuelle Angebote im Google Play Store

Spiele, Wetter, Musik & Co.: Wir listen die besten Deals im Google Play Store - aktuell mit RAL Farben, QR-Code Scanner, Icewind Dale und mehr.
Gadget-Schnäppchen

Gearbest hat neue Smartwatch-Angebote. Es warten drei Modelle von Kospet, Elephone und Haylou für jeweils unter 30 Euro.
Aktuelle Download-Zahlen

Die Download-Zahlen der Corona-Warn-App für Android und iOS schießen laut RKI weiter in die Höhe. Wie oft wurde die App bisher heruntergeladen?
Aktuelle Angebote im Apple App Store

Spiele und Apps für iPhone und iPad: Diese iOS-Apps gibt es heute kostenlos oder reduziert. Wir listen die besten Deals im Apple App Store auf.
Zahlen-Schätzung zu Positiv-Fällen

Die Corona-Warn-App hat hohe Download-Zahlen. Doch wie viele Nutzer haben sich über sie als infiziert gemeldet? Hier gibt es aktuelle Schätzungen.