Kommentar

Lenovo-Google-Deal: Wer profitiert beim Motorola-Kauf?

Lenovo kauft in Motorola einen defizitären Handy-Hersteller, den Google vor nicht mal zwei Jahren für über das Vierfache gekauft hat. Warum sich der Deal dennoch für alle lohnen wird? Ein Kommentar.

News
VG Wort Pixel
Motorola-Kauf Google Lenovo
Motorola-Kauf Google Lenovo
© Motorola

Kann Google nicht rechnen? Hat Lenovo zu viel Geld übrig? Der Verkauf von Motorola an Lenovo​ scheint auf den ersten Blick für keinen der Beteiligten wirklich vorteilhaft. Lenovo zahlt 2,91 Milliarden US-Dollar für einen Handyhersteller, der im letzten Jahr gerade mal zwei Smartphones auf den Markt gebracht hat: Das Moto X gab's bislang nur in den USA, das Moto G ist der Renner, weil es spottbillig zu haben ist.

Google wiederum bekommt 2,91 Milliarden-US-Dollar für ein Unternehmen, für das der Suchmaschinen-Riese vor nicht mal zwei Jahren 12,5 Milliarden Dollar hingeblättert hat. Tatsächlich wird sich das Geschäft wohl für alle Beteiligten mittel- und langfristig lohnen. Warum? Hier ein paar gute Gründe für den Deal:

Was bekommt Google?

Was bekommt Lenovo?

Und Motorola beißen die Hunde?

Motorola schien sich unter dem Dach von Google recht wohl zu fühlen. Ein jüngeres Image, Produkte, die durchaus für Aufsehen sorgten, und nicht zuletzt die Gewissheit, ohne direkten Druck der Finanzmärkte am Comeback arbeiten zu können: Nach außen wirkte das Unternehmen in den letzten Monaten geradezu entspannt und doch durchaus angriffslustig. Lenovo wäre schlecht beraten, diese Aufbruchstimmung abzuwürgen. Sie war sicher ein weiteres Kaufargument.

30.1.2014 von Markus Eckstein

Weiter zur Startseite  

Mehr zum Thema

US-Printanzeige für das Motorola X

Smartphone-Markt

Motorola im Marken-Check

Motorola gehört seit 2012 zu Google. Der dadurch erhoffte Ruck lässt aber auf sich warten.

Motorola Manager bestätigt Android L Update für das Moto X.

Android L für Moto X

Motorola bestätigt Smartphone-Update

Ein Motorola Manager bestätigte das Android L Update für das Moto X. Zudem äußerte er sich an gleicher Stelle zur Kritik an der langsamen…

Motorola Moto G

Android 5

Lollipop für Motorola Moto X, Moto G und Moto E

Motorola hat ein Android 5 Update für seine Modelle Moto E, Moto G und Moto X angekündigt. Bislang gibt es noch kein Release-Date für das…

Gameloft Freemium-App

In-App-Käufe

Freemium-Apps dürfen nicht als "gratis" beworben…

Apple, Google und Amazon haben sich mit europäischen Behörden auf eine deutlichere Kennzeichnung von In-App-Käufen in sogenannten Freemium-Apps…

Google Store

Nexus, Chromecast & Co.

Google startet eigenen Online-Shop für Hardware

Google hat Smartphones, Tablets und Zubehör aus dem Play Store verbannt. Die Nexus-Geräte und andere Hardware gibt es ab sofort im neuen Google Store.