149-Euro-Phone

LG startet Einsteiger-Smartphone Bello II

Das LG Bello II ist ein Einsteiger-Smartphone mit Quad-Core-CPU, 5-Zoll-Display und 5-MP-Kamera und Android 5.0. Einzig sein Akku bietet mehr als klassenüblich.

© LG

LG Bello II - das 149 Euro-Phone mit dem 5-Zoll-Display.

LG hat sein neues Einsteigerphone Bello II vorgestellt. Das 149 Euro teure Smartphone bietet ein 5-Zoll-Display und Android 5.0 - seine Ausstattung ist jedoch dem Preis entsprechend auf Einsteigerniveau, was Prozessor, Display und Kameras betrifft.

Angetrieben wird der Nachfolger des LG Bello von einem 1,3 GHz getakteten Quad-Core-Prozessor. 1 GB RAM und 8 GB interner Speicher stehen ihm zur Verfügung. Sein Bildschim ist zwar mit 5 Zoll recht groß, seine Auflösung von 854 x 480 Pixel verspricht jedoch nicht gerade Detailschärfe.

Das 157 Gramm schwere Smartphone ist mit einer 5-Megapixel-Hauptkamera und einer 2-Megapixel-Frontkamera ausgestattet, die mit einigen Selfie-Cam-Features aufgewertet wurde. Recht viel Ausdauer verspricht sein Akku, der mit 2.540 mAh recht üppig ausfällt. 

LG bietet das Bello II in den Farben Gold, Titan und Weiß an. Es soll Ende September zum UVP-Preis von 149 Euro auf den Markt kommen.

LG Bello II - Die Daten

  • Display: 5,0 Zoll, Auflösung: 854 x 480 Pixel
  • Prozessor: 1,3 GHz Quad Core
  • Speicher: 1 GB RAM, 8 GB Flashspeicher, erweiterbar via MicroSD-Karte
  • Betriebssystem: Android 5.0
  • Online: UMTS /HSPA+,  Wi-Fi 802.11 b/g/n
  • Kameras: 5-Megapixel-Hauptkamera, 2-Megapixel-Frontkamera
  • Akku: 2.540 mAh (austauschbar)
  • Größe: 141 x 72 x 9,6 mm
  • Gewicht: 157 Gramm
  • Farben: Weiß, Titan, Gold
  • Preis: 149 Euro
  • Marktstart: Ende September 2015

Mehr zum Thema

LG Joy, Leon, Spirit und Magna

LG stellt kurz vor dem Start des Mobile World Congress (MWC) vier Mittelklasse-Smartphones mit Displays zwischen 4 und 5 Zoll vor. Ab April kommen das…
Smartphone mit Curved-Display

LG bringt Mitte März das G Flex 2 mit gebogenem 5,5-Zoll-Display nach Deutschland. Das auffällige Android-Smartphone soll 649 Euro kosten.
LG-Smartphone

Beim G3-Nachfolger muss LG sich ordentlich ins Zeug legen, um mit den Flaggschiffen Samsung Galaxy S6 und HTC One M9 mitzuhalten.
LG Flaggschiff

Am 28. April stellt LG das G4 offiziell vor. Versehentlich tauchten jetzt auf einer LG-Webseite Fotos und Specs des neuen Flaggschiffs auf.
LG Flaggschiff

LG plant für dieses Jahr ein Topmodell oberhalb des G4. Das LG G4 Pro soll ein 5,8 Zoll-Quad-HD-Display, einen Stylus und ein Gehäuse aus Metall…