LG Flaggschiff

LG G4 mit Leder-Rückseite

Am 28. April stellt LG das G4 offiziell vor. Versehentlich tauchten jetzt auf einer LG-Webseite Fotos und Specs des neuen Flaggschiffs auf.

News
VG Wort Pixel
LG G4
LG G4 - Flaggschiff mit Leder-Rückseite
© LG

Offiziell vorgestellt wird das LG G4 eigentlich erst am 28. April. Eine LG-Produktseite  war jedoch bereits am Wochenende mit offiziellen Fotos und Specs des G4 für mehrere Stunden online.

Inzwischen ist die Webseite zwar wieder offline, bis dahin verriet sie jedoch Interessantes. Das LG G4 hat kein Metallgehäuse - sondern eine abnehmbare Rückseite aus Kunststoff oder aus Leder. Allein sechs Leder-Farbvarianten stehen zur Auswahl - von gelb bis braun.

Das LG G4 besitzt ein 5,5 Zoll großes, hoch auflösendes Quad-HD-Display (Auflösung: 1440 x 2560 Pixel), einen austauschbaren 3.000 mAh Akku sowie einen MicroSD-Kartenslot. Mit 8,9 Millimeter fällt das G4 jedoch nicht besonders dünn aus. Angaben zum Gewicht waren auf der LG-Webseite nicht zu finden. Ebenfalls fehlten Hinweise auf den verwendeten Prozessor.

Es bleibt also weiterhin unklar, ob LG in seinem neuen Flaggschiff den Hexa-Core-Prozessor Snapdragon 808 verbaut oder die höherwertigere Octa-Core-Variante von Qualcomm, den Snapdragon 810. Beide Systemprozessoren arbeiten mit der 64-Bit-Technik.

Aktuellen Gerüchte zufolge sind beim LG-Flaggschiff 3 GB RAM und 32 GB Flashspeicher integriert. Eine 8-Megapixel-Frontkamera und eine 16-Megapixel-Hauptkamera werden ebenfalls erwartet.

Am 28. April veranstaltet LG in sechs Städten gleichzeitig Events unter dem Motto "See the Great. Feel the Great". In Istanbul, London, New York, Paris, Seoul und Singapur stellt LG dann den Nachfolger des LG G3 (Test) vor.

Auch interessant

Bestenliste

Top 10 - Die zehn besten Smartphones

Testbericht

LG G3 im Test

86,6%

13.4.2015 von Arnulf Schäfer

Weiter zur Startseite  

Mehr zum Thema

LG Joy, Spirit, Leon, Magna

LG Joy, Leon, Spirit und Magna

LG zeigt vier neue Mittelklasse-Smartphones

LG stellt kurz vor dem Start des Mobile World Congress (MWC) vier Mittelklasse-Smartphones mit Displays zwischen 4 und 5 Zoll vor. Ab April kommen das…

LG G Flex2

Smartphone mit Curved-Display

LG G Flex 2 ab März in Deutschland

LG bringt Mitte März das G Flex 2 mit gebogenem 5,5-Zoll-Display nach Deutschland. Das auffällige Android-Smartphone soll 649 Euro kosten.

LG G3

LG-Smartphone

LG G4 soll Fingerabdrucksensor bekommen

Beim G3-Nachfolger muss LG sich ordentlich ins Zeug legen, um mit den Flaggschiffen Samsung Galaxy S6 und HTC One M9 mitzuhalten.

LG G4

LG Flaggschiff

LG G4 Pro mit Alu-Gehäuse?

LG plant für dieses Jahr ein Topmodell oberhalb des G4. Das LG G4 Pro soll ein 5,8 Zoll-Quad-HD-Display, einen Stylus und ein Gehäuse aus Metall…

LG Bello II

149-Euro-Phone

LG startet Einsteiger-Smartphone Bello II

Das LG Bello II ist Einsteiger-Phone mit Quad-Core-CPU, 5-Zoll-Display und 5-MP-Kamera und Android 5.0. Einzig sein Akku bietet mehr als…