Aldi-Angebot im Check

LG Optimus L5 II Dual-SIM bei Aldi für 80 Euro

Das LG E455 Optimus L5 II gibt's bei Aldi Nord seit heute, 31. Juli, für 80 Euro. Ist das Dual-SIM-Smartphone mit 4-Zoll-Display zu diesem Preis ein Schnäppchen?

Aldi Nord,LG L5 II Dual-SIM

© Arnulf Schäfer, Screenshot

Aldi Aktion: LG L5 II Dual-SIM für 80 Euro

Das LG Optimus L5 II ist ein einfaches, kompaktes Smartphone mit 4-Zoll-Display, einer 5-Megapixel-Kamera und dem schon etwas angestaubten Betriebssystem Android 4.1. Angetrieben wird das Optimus L5 II von einem einfachen, mit 1 GHz getakteten Single-Core-Prozessor, der von 512 MB RAM unterstützt wird.

Sein Display besitzt eine Standard-Auflösung von 480 x 800 Pixel. Aldi bietet das L5 II in der Version mit zwei SIM-Kartenslots an. Diese Modell hat einen 1.700 mAh großen Akku, eine Frontkamera fehlt. Im connect-Test machte das L5 II (in der Single-SIM-Version) einen ordentlichen Eindruck - offenbarte jedoch auch deutliche Schwächen beim Empfang in D-Netzen.

Fazit: Guter Preis

Das LG Optimus E455 L5 II ist einfach ausgestattetes, kompaktes Android-Phone mit nicht mehr aktueller Einsteiger-Technik. Sein Einsatz ist nur in E-Netzen (O2 oder E-Plus) zu empfehlen. Im connect-Test offenbarte das L5 II Probleme beim Empfang in D-Netzen (Telekom oder Vodafone). Dennoch: Viele Alternativen an Dual-SIM-Phones zu diesem Preis gibt es nicht. Zudem ist der aktuelle Aldi-Preis für das L5 II sehr attraktiv - so günstig ist es zurzeit sonst nirgends zu bekommen.

Marktübersicht Dual-SIM-Smartphones 

Alternativen mit Dual-SIM: Huawei Ascend G525

Huawei bietet mit dem Ascend G525 mehr Smartphone als das LG L5 II, was sich beim Display (4,5 Zoll, 540 x 960 Pixel Auflösung), beim Prozessor (1,2 GHz, Quad-Core), beim Arbeitsspeicher (1 GB RAM) aber auch beim Gewicht (155 Gramm) und Preis bemerkbar macht. Das G525 nutzt ebenfalls das alte Android 4.1. Aktueller Preis: 125 Euro. Mehr Infos zum Huawei Ascend G525

Alternativen für eine SIM-Karte: Ascend Y330 oder Moto E

In der Preisklasse um 100 Euro tummeln sich inzwischen viele Modelle, zu den interessantesten gehören das Huawei Ascend Y330 und das Motorola Moto E.

Das Huawei Ascend Y330 besitzt ebenfalls eine 4-Zoll-Display, wird aber von einem 1,3 GHz schnellen Dual-Core-Prozessor angetrieben. 512 MB RAM und 4 GB interner Speicher sind vorhanden. Das 126 Gramm leichte Modell ist zwar nur mit einer 3-Megapixel-Kamera ausgestattet, aber bereits ab 72 Euro zu bekommen.

Besser und mit einem aktuellen Prozessor ausgestattet ist das brandneue Motorola Moto E (Testbericht). Es kostet jedoch 116 Euro und hat sogar das topaktuelle Betriebssystem Android 4.4 (Kitkat) an Bord.

Mehr zum Thema

LG Optimus L5 2
Testbericht

64,2%
Eigentlich überzeugt das LG Optimus L5 II im Test und wäre auch ein Kauftipp - wäre da nicht der schlechte GSM-Empfang…
LG L5 II,Penny
Schnäppchen-Check

Penny verkauft ab 5. Juni das Einsteiger-Smartphone LG E460 Optimus L5 II für 99,99 Euro. Ist das Android-Phone mit dem kompakten 4-Zoll-Display ein…
LG G4
Gerüchte zum Top-Release

Ein geleaktes Foto eines LG Smartphones verwirrt. Hat das neue LG G4 einen Eingabestift - oder startet LG zusätzlich auch ein Business-Modell G Note?
LG G4, Teaser
Teaser-Video

LG präsentiert am 28. April sein Flaggschiff G4. Das Android-Smartphone bekommt eine lichtstarke Kamera. LG hat jetzt ein offizielles Teaser-Video…
LG G4
Quick Charge 2.0

LG stellte sein Topmodell G4 bereits vor zwei Wochen ausführlich vor. Erst jetzt bestätigt LG die Schnellladefunktion des G4.