Android-Phablet

LG Vu 3: 5,2-Zoll-Phablet jetzt offiziell

Das Vu 3 bietet ein 5,2-Zoll-Display, den schnellen Snapdragon 800 Quad-Core-Prozessor und eine 13-Megapixel-Kamera. LG hat den Nachfolger des Phablets Vu 2 jetzt vorgestellt.

© LG

LG Vu 3,Android

LG hat in Korea eine neue Generation seines Phablets Vu vorgestellt. Das Vu 3 hat wie seine Vorgänger ein Display im ungewöhnlichen 4:3-Format. Der 5,2 Zoll große Bildschirm bietet eine Auflösung von 1280 x 960 Pixel. Damit bietet es weniger Details als das Full-HD-Display des Note 3. 

Das Vu 3 nutzt den gleichen Chipsatz wie das LG-Topmodell G2. Es verfügt also über den leistungsstarken Snapdragon 800 Prozessor (2,2 Ghz Quad-Core) mit integriertem Adreno 330 Grafikprozessor. Eine 13-Megapixel-Kamera auf seiner Rückseite gehört ebenfalls zu seiner Ausstattung. Ebenfalls integriert ist ein kleiner Stylus, der die Eingabe beim Android-Smartphones erleichtern soll.

Samsung Galaxy Note 3 im Test

Das Vu 3 ist in allen Mobilfunknetzen inklusive LTE/LTE+-Netzen einsetzbar. Sein Marktstart ist für das 4. Quartal 2013 geplant. Ob es auch in Deutschland angeboten wird, ist bislang noch nicht bekannt.

Gleichzeitig mit dem Vu 3 bringt LG auch passende Cover auf den Markt. Sie sind transparent (siehe Foto unten), so dass Mitteilungen sogar durch das Cover ablesbar sind.

LG Vu 3 - Wann bringt LG den Note 3-Konkurrent? (17.09.2013)

LG schickt das Vu 3 als günstige Alternative zum Samsung Galaxy Note 3 ins Rennen. Das Phablet hat einen 5,2 Zoll großen Bildschirm mit einer eher ungewöhnlichen Auflösung von 1280 x 960 Pixel, also ein 4:3-Format.

Angetrieben wird das Vu 3 vom derzeit wohl schnellsten Quad-Core-Prozessor, dem Snapdragon 800. Eine 13-Megapixel-Kamera ist ebenso vorhanden wie der Datenturbo LTE+.

LG wird für das Vu 3 spezielle Taschen (siehe Bild) anbieten, die über eine semi-transparent Frontseite verfügen. Bestimmte Infos lassen sich so lesen, ohne dass das Vu 3 aus der Tasche genommen werden muss.

Mehr Lesen: LG G2 - Das neue Topmodell von LG

Im Oktber soll LG das Vu 3 in verschiedenen Versionen an die drei koreanischen Netzbetreiber liefern. Wann das Smartphone in Europa verfügbar sein wird, ist bislang nicht bekannt.

© LG

LG bietet für's Vu 3 auch Cover mit transparenter Frontseite an

Mehr zum Thema

Android-Smartphone

LG bringt einen Nachfolger für das Optimus L9. Das L9 II bekommt einen schnelleren Prozessor und ein besseres 4,7-Zoll-Display.
Preissenkung

Google hat den Preis für das Nexus 4 um 100 Euro gesenkt. Wer ein Nexus 4 vor Kurzem gekauft hat, bekommt Geld zurück.
Curved Display

Das LG G Flex soll mit dem Update auf Android 4.4 (Kikat) fit für 4K-Videoaufnahmen werden. Der Marktpreis für das G Flex ist inzwischen auf 600 Euro…
L-Serie, 3. Generation

LG kündigt die dritte Generation seiner L-Serie an. Die Einsteigermodelle L40, L70 und L90 werden offiziell nächste Woche auf dem MWC in Barcelona…
Phablet-Neuheit

LG will das G3 Stylus nächste Woche auf der IFA vorstellen. Das Phablet hat einen großen Namen, bietet aber nur einfache Mittelklasse-Features plus…