Mobile World Congress 2012

LG kündigt Topmodell 4X HD mit Quadcore-Prozessor an

LG präsentiert nächste Woche auf dem Mobile World Congress (MWC) sein erstes Smartphone mit einem schnellen Quadcore-Prozessor. Das LG Optimus 4X HD setzt auf den 1,5 GHz schnellen Tegra 3 von NVIDIA und hat ein HD-Topdisplay mit 1280 x 720 Pixel. Als Betriebssystem kommt Android 4.0 (Ice Cream Sandwich) zum Einsatz.

News
VG Wort Pixel
Vorankündigung: LG präsentiert Topmodell Optimus 4X HD
Vorankündigung: LG präsentiert Topmodell Optimus 4X HD
© LG

Jetzt geht's los mit den Quadcore-Prozessoren in Smartphones. LG hat heute die Vorstellung seines Topmodells Optimus 4X HD mit Quadcore-Prozessor bekannt gegeben. Es wird auf der, am Montag beginnenden, MWC 2012 in Barcelona vorgestellt. Das 8,9 Millimeter dünne Topmodell ist mit einem Nvidia Tegra 3 Prozessor mit 1,5 Gigahertz Taktung ausgestattet, der extrem schnelle Zugriffe auf Apps und Internet erlaubt.

Der Nvidia Quadcore-Prozessor verfügt sogar über einen fünften Kern, der bei weniger aufwändigen Aufgaben wie beispielsweise im Standby-Betrieb und bei Musikwiedergabe zum Einsatz kommt. Der ebenfalls integrierte Grafikprozessor bietet beste Voraussetzungen für das mobile Spielen auf dem Smartphone in Konsolenqualität. Auch das entsprechende Top-Display ist im Optimus 4X HD vorhanden. Das 4,7 Zoll große True HD IPS-Displays liefert mit seinen 1280 x 720 Pixel gestochen scharfe Bilder.  Das Optimus 4X HD verfügt über 1 Gigabyte Arbeitsspeicher und einen 16 Gigabyte großen internen Speicher. Es nutzt die neue Androidversion 4.0 - Ice Cream Sandwich. Das LG-Phone ist mit einer 8 Megapixel-Autofokus-Kamera mit BSI-Sensor und LED-Blitz ausgestattet. Ein 2.150 mAh-Akku sorgt für ausreichende Energiereserven. Weitere Details zum neuen Topmodell von LG folgen in der nächsten Woche - connect berichtet direkt vom Mobile World Congress aus Barcelona.   Die wichtigsten Ausstattungsmerkmale des LG Optimus 4X HD

Tegra3 Prozessor von nVidia
Der Nvidia Tegra 3 macht im LG Optimus 4X HD richtig Tempo
© nVidia

23.2.2012 von Arnulf Schäfer

Weiter zur Startseite  

Mehr zum Thema

LG G Flex2

Smartphone mit Curved-Display

LG G Flex 2 ab März in Deutschland

LG bringt Mitte März das G Flex 2 mit gebogenem 5,5-Zoll-Display nach Deutschland. Das auffällige Android-Smartphone soll 649 Euro kosten.

LG G3

LG-Smartphone

LG G4 soll Fingerabdrucksensor bekommen

Beim G3-Nachfolger muss LG sich ordentlich ins Zeug legen, um mit den Flaggschiffen Samsung Galaxy S6 und HTC One M9 mitzuhalten.

LG G4

LG Flaggschiff

LG G4 mit Leder-Rückseite

Am 28. April stellt LG das G4 offiziell vor. Versehentlich tauchten jetzt auf einer LG-Webseite Fotos und Specs des neuen Flaggschiffs auf.

LG G4

LG Flaggschiff

LG G4 Pro mit Alu-Gehäuse?

LG plant für dieses Jahr ein Topmodell oberhalb des G4. Das LG G4 Pro soll ein 5,8 Zoll-Quad-HD-Display, einen Stylus und ein Gehäuse aus Metall…

LG Bello II

149-Euro-Phone

LG startet Einsteiger-Smartphone Bello II

Das LG Bello II ist Einsteiger-Phone mit Quad-Core-CPU, 5-Zoll-Display und 5-MP-Kamera und Android 5.0. Einzig sein Akku bietet mehr als…