Magix Webradio Recorder 4

Die neueste Software-Version zeichnet Internetradio auf und findet sogar automatisch ähnliche Songtitel.

News
image.jpg
© Archiv

Mit dem neuen Webradio Recorder 4 stellt Magix die neue Version seiner Software vor. Das Programm dient zum Hören und Aufzeichnen von Internetradio-Sendungen. Interessant und neu sind dabei die integrierten Technologien zur Musikentdeckung "Mufin" und "AudioID".

Im Webradio Recorder 4 sind rund 5000 Internetradiosender voreingestellt, nach Herkunft oder angebotenen Musikstilen sortiert. Die Musik läßt sich anhören und als MP3 mitschneiden - legal und kostenlos. Dank Timer-Aufzeichnung und automatischem Titelschnitt füllt sich die Festplatte auch in Abwesenheit des Hörers in kurzer Zeit. Auch die gezielte Suche nach bestimmten Titeln des laufenden Programms ist dabei möglich.

Die neue AudioID-Suche vergleicht  automatisch den Klang aller Lieder  und entfernt doppelt vorhandene Titel auf Wunsch von der Festplatte entfernt. Einen neuen Weg, die eigene Sammlung zu entdecken, bietet "Mufin". Diese Technologie erstellt, basierend auf der genauen Analyse der Klangeigenschaften, ganz automatisch Playlisten mit ähnlicher Musik.

Die Musik läßt sich auch als CD/DVD brennen oder auf MP3-Player übertragen. Das Programm ist ab dem 25. Juni 2008 für rund 20 Euro im Handel erhältlich.

Weitere Infos: www.magix.de

19.6.2008 von Redaktion connect

Weiter zur Startseite  

Mehr zum Thema

fire_hd_10kids

Angebote für Handys, Tablets und mehr

Aktuelle Angebote: Fire HD 10 Kids, Realme C21 und mehr

Wir sammeln Angebote für Handys, Tablets und mehr: In unserer Deal-Übersicht finden Sie regelmäßig die besten Schnäppchen von Amazon bis Saturn.

Besser-Leben-Teaser

Anzeige Lebensqualität

Besser leben mit neuer Technik: Alle Angebote bei Media…

Im hektischen Alltag kann die neueste Technik dabei helfen, auf die eigene Gesundheit zu achten und für ein entspannteres Leben zu sorgen.

Whatsapp-Scam Gratis-Internet

Betrugsmasche

WhatsApp-Fake: Betrüger locken mit 50 GB gratis Internet

Auf WhatsApp kursiert eine Nachricht, die 50 GB Datenvolumen für jeden Nutzer verspricht. Dabei handelt es sich um einen Betrugsversuch.

iOS 15

iOS 15.0.2 und watchOS 8.0.1

Wichtiges iPhone-Update: Apple schließt Sicherheitslücke

Das nächste Update für iOS 15 steht in den Startlöchern. Neben Bugfixes schließt iOS 15.0.2 auch eine Sicherheitslücke, die bereits ausgenutzt wird.

Instagram-Problemmeldungen

Hilfestellung auf Social Media

Probleme genau erklärt: Instagram gibt Infos über Account

Nach dem Ausfall von WhatsApp, Facebook und Instagram möchte Instagram seine User bei Problemen mit der App in Zukunft besser aufklären.