Masterin Software Acon Acoustica Premium 4

Mit Acoustica Premium 4 (89,90 Euro) hat Acon eine Mastering-Software für komfortable Aufnahme und Audio-Bearbeitung im Programm.

News

Mit Acoustica Premium 4 hat Acon eine Mastering-Software für komfortable Aufnahme und Audio-Bearbeitung im Programm. Als Formate werden OGG, WAV, WMA, AIFF und MP3 unterstützt, aber auch Mehrkanalformate wie 5.1 und 7.1 Surround sowie Tonimporte aus WMV, AVI und MPEG-Videos. Die maximale Abtastfrequenz gibt Acon mit 192 Kilohertz an. Für das Erstellen normgerechter DVD-Audios wird eine Extra-Authoring-Software benötigt, ein CD-Brenntool ist aber integriert. Durch die VST- und DirectX-Plug-in-Schnittstellen lassen sich vielfältige Programmerweiterungen einbinden, eine Palette aus professionellen Funktionen wie Filter, Effekte, Restaurations- und Editierwerkzeuge gehört zum Lieferumfang. 89,90 Euro, downzuloaden von www.acondigital.de

15.3.2008 von Redaktion connect und Reinhard Paprotka

Weiter zur Startseite  

Mehr zum Thema

ZTE Axon 11

Angebote für Handys, Tablets und mehr

Aktuelle Angebote: ZTE Axon 11 5G, Samsung Soundbar und mehr

Wir sammeln Angebote für Handys, Tablets und mehr: In unserer Deal-Übersicht finden Sie regelmäßig die besten Schnäppchen von Amazon bis Saturn.

Xiaomi Redmi 9C

Ab 30. September

Aldi: Xiaomi Redmi 9C, Amazfit Bip U und mehr im Angebot

Ab nächster Woche hat Aldi einige Angebote im Multimedia-Bereich – darunter die Einsteigergeräte Xiaomi Redmi 9C und Amazfit Bip U.

Nokia-G50

Das günstigste 5G Smartphone von HMD Global

Nokia G50: 5G-Smartphone offiziell vorgestellt

HMD Global hat ein neues Modell der G-Smartphone-Serie vorgestellt. Das Nokia G50 ist mit 269 Euro das bisher günstigste 5G-Smartphone des…

Microsoft Surface Duo 2

Dual-Screen-Smartphone

Microsoft Surface Duo 2: Alle Infos zu Preis, Release, Specs

Microsoft hat sein klappbares Smartphone mit zwei Bildschirmen in neuer Version vorgestellt. Alle Infos zum Dual-Screen-Smartphone Surface Duo 2.

iPhone 13 Pro Max und iPhone 13

Recht auf Reparatur

iPhone 13: Display-Tausch deaktiviert Face ID

Geht das Display des iPhone 13 kaputt, muss man es wohl von Apple selbst reparieren lassen. Andernfalls droht der Verlust von Face ID.