Edel-Handy

Mobiado 105 Damascus: Eingefasst von Damaszener-Stahl

Nobel-Schmiede Mobiado bringt mit dem Damascus ein Handy, das Wangen aus mehrfach gefalteten Stahl besitzt.

© Archiv

Mobiado 105 Damascus

Damaszener-Stahl oder Damast wird bekannterweise für die Herstellung vin Messern verwendet. Mehrere Lagen verschiedener Stahl- und Eisen-Sorten werden durch Falten und wiederholtes Schmieden miteinander verbunden. Durch eine Ätzung werden die Lagen und die daraus entstandenen, wunderschönen Muster sichtbar.

Dass man mit dem ultraharten Damast nicht nur schneiden, sondern auch Handys veredeln kann, zeigt nun Mobiado mit dem 105 Damascus. Wie bei der Herstellung von Messern werden auch die Seitenwangen des Handys von Hand geschmiedet (siehe Bildergalerie).

Doch auch der Rest des Handys besteht aus edlen und ausgewählten Materialien. Etwa die Front und die Rückseite - sie bestehen aus 209-karätigem Saphirglas. Die Tasten bestehen aus Edelstahl. Insgesamt ist das Mobiado Damascus schlicht gehalten, ohne übertriebenen Pomp.

Abseits edler Materialien findet sich solide Handy-Technik. Das Damascus funkt in allen vier GMS-Frequenzen, beherrscht auch 3G, Bluetooth, hat eine 2-Megapixel-Kamera an Bord und 1 GB an internem Speicher. Das Display misst 2 Zoll (320 x 240 Pixel Auflösung). Ein Musik- und Videoplayer sind installiert.Als Betriebssystem fungiert Symbian Serie 40 5th Edition.

Die edlen Matierialien bringen das Gewicht des Mobiado Damascus auf satte 162 Gramm bei einer Größe von 11 x 4,8 x 1,1 Zentimeter. Der Akku soll laut Hersteller für 3,5 Stunden Gesprächszeit oder 9 Tage Standby-Zeit reichen. Ein Preis ist nicht bekannt.

Bildergalerie

Galerie

Mehr zum Thema

Blackberry Sondermodell

Blackberry stellte eine Sonderedition des Business-Smartphones Passport vor. Das Passport Silver Edition hat die Technik des Passports, ein silbernes…
Aldi-Aktion im Check

Ab 30. Juli verkauft Aldi Nord das Motorola Moto G LTE (2. Generation). Ist das Smartphone mit Quad-Core-CPU, 5-Zoll-Display, 8-MP-Kamera und Android…
Flaggschiff-Killer

Das Oneplus 2 bietet 5,5-Zoll-Display, Snapdragon 810, 13-MP-Kamera und Dual-SIM-Funktion. Preis: 339 Euro für das 16 GB-Modell.
Mittelklasse-Smartphone

Motorola hat seine Mittelklasse-Reihe Moto G erneuert. Das Moto G (2015) hat einen Quad-Core-Prozessor, einen stärkeren Akku sowie eine bessere Kamera…
Schnäppchen-Check

Am 22. August bringt Aldi Süd das Motorola Moto G LTE (2. Generation) in seine Shops. Hat das Mittelklasse-Phone für 159 Euro Schnäppchen-Potential?