Multimedia-/PC-Speaker von B&W

B&W rüstet den Schreibtisch klanglich auf: Mit dem kompakten Lautsprechersystem MM1

News
image.jpg
© Archiv

Der englische Highend-Spezialist Bowers&Wilkins präsentiert nach dem Erfolg seiner iPod-Docks Zeppelin und Mini Zeppelin nun ein Lautsprecherset speziell für den Einsatz am PC und als Multimedia-Hifi-System: das B&W MM1.Neben der gewohnten audiophilen B&W-Qualität bietet das Set USB-Audio-Streaming, echte Nautilus-Hochtontechnologie und modernstes DSP-Processing. Ein Subwoofer ist deshalb nicht notwendig. Das System wird mit einer Infrarot-Fernbedienung geliefert, die über USB auch Programme wie iTunes und WMP fernsteuern kann und den PC/Mac damit zur kompletten Anlage macht. Markteinführung ist Januar 2010, ein genauer Preis steht noch nicht fest.

17.11.2009 von Redaktion connect

Weiter zur Startseite  

Mehr zum Thema

Apple iOS 15

Bugfixes und mehr

iOS und iPadOS: Neue Version 15.2.1 behebt diverse Fehler

Mit dem Software-Update auf Version 15.2.1 werden in Apples Betriebssystemen iOS und iPadOS mehrere Fehler beseitigt, die zu Problemen bei iPhones und…

Garmin Fenix 7 und Epix

Ausstattung, Preise, Marktstart

Garmin Fenix 7 und Epix mit Touchscreen und OLED vorgestellt

Garmin hat mit der Fenix-7-Reihe und der Epix Gen 2 neue Outdoor-Smartwatches vorgestellt. Das erste Mal sind Touchscreens und OLEDs verbaut.

Vodafone digitale SIM-Karte

Erste Tests erfolgreich

iSIM: Vodafone zeigt Smartphones mit integrierter SIM-Karte

Mobilfunkanbieter Vodafone hat die Entwicklung der iSIM angekündigt, bei der die SIM-Karte direkt in den Prozessor von Geräten integriert wird.

Samsung Exynos 2200

Mit AMD-Grafik

Exynos 2200: Samsung präsentiert SoC für Galaxy S22

Kurz vor dem Release des Galaxy S22 hat Samsung nun den zugehörigen Prozessor vorgestellt: Der Exynos 2200 soll "die ultimative…

google-pixel-5a

Potenzielle Schwachstelle

Google Pixel mit Android 12: Fehlerhaftes Auslesen von…

Das Auslesen von QR-Codes kann auf einem Google Pixel mit Android 12 zu Problemen führen.