[MWC] Neuer Ogo mit Wimax

Runcom wird auf dem MWC eine neue Variante des Messaging-Handy Ogo präsentieren.

Runcom wird auf dem MWC eine neue Variante des Messaging-Handys Ogo präsentieren. Während der Vorgänger, der in Deutschland von Vodafone, debitel oder auch 1&1 angeboten wird, nur GSM-Netze und damit kein UMTS unterstützt, soll der nächste Ogo neben GPRS auch den schnellen Datenverkehr über Wimax-Netze beherrschen. Optisch ist das Messaging-Handy nichts Neues: Ixi Mobile hat das Ogo unter dem Namen CC-10 bereits im Oktober 2008 erstmals vorgestellt. Ixi Mobile wurde mittlerweile von Runcom übernommen. Ob das neue Ogo nach Deutschland kommt ist noch nicht bekannt.

Mehr zum Thema

Blackberry Sondermodell

Blackberry stellte eine Sonderedition des Business-Smartphones Passport vor. Das Passport Silver Edition hat die Technik des Passports, ein silbernes…
Aldi-Aktion im Check

Ab 30. Juli verkauft Aldi Nord das Motorola Moto G LTE (2. Generation). Ist das Smartphone mit Quad-Core-CPU, 5-Zoll-Display, 8-MP-Kamera und Android…
Flaggschiff-Killer

Das Oneplus 2 bietet 5,5-Zoll-Display, Snapdragon 810, 13-MP-Kamera und Dual-SIM-Funktion. Preis: 339 Euro für das 16 GB-Modell.
Mittelklasse-Smartphone

Motorola hat seine Mittelklasse-Reihe Moto G erneuert. Das Moto G (2015) hat einen Quad-Core-Prozessor, einen stärkeren Akku sowie eine bessere Kamera…
Schnäppchen-Check

Am 22. August bringt Aldi Süd das Motorola Moto G LTE (2. Generation) in seine Shops. Hat das Mittelklasse-Phone für 159 Euro Schnäppchen-Potential?