Die HiFi-Welt von AUDIO und stereoplay

NAD macht jetzt auch Blau

Von wegen konservative Briten, NAD stellt nun ihren ersten Blu-ray-Player vor. Und der T 587 hat es für rund 1400 Euro in sich.

NAD T 587

© Archiv

NAD T 587

Von wegen konservative Briten, NAD stellt nun ihren ersten Blu-ray-Player vor. Und der T 587 hat es für rund 1400 Euro in sich. So soll er nicht nur wegen sehr guter Wandler einen hervorragenden CD-Klang liefern, auch die HD-Mehrkanalformate wie Dolby TrueHD und DTS HD/MA stehen sowohl Digital per HDMI 1.3 als auch analog gewandelt zur Verfügung. Zudem soll eine neue Technologie das bei Blu-rays übliche lange einlesen auf wenige Sekunden verkürzen. Dass der T 587 auch  BD live und BD Java kann erfreut zudem. Pünktlich zu Weihnachten soll er Mitte Dezember bei den Händlern stehen. Weitere Infos www.nad.de

Mehr zum Thema

eve-smart-heizen
Bundespreis Ecodesign

Das mit Apple Homekit kompatible System Eve Thermo hat die Jury überzeugt – sie lobt das Einsparpotenzial und die Benutzerfreundlichkeit.
o2-logo-weiss
Neue Tarife plus doppeltes Datenvolumen

In den neuen Telefónica-Tarifen O2 Free ist das Datenvolumen immer unbegrenzt, das maximale Surftempo aber abhängig vom Monatspreis.
WhatsApp Dark Mode
Neues Feature

Ein lang erwartetes WhatsApp-Feature rückt näher: In der aktuellen Beta-Version der Android-App ist endlich der Dunkelmodus verfügbar.
Deutsche Telekom Logo
MagentaMobil Prepaid

Die Deutsche Telekom startet im Februar neue Prepaid-Tarife. Verfügbar sind 5G-Optionen und unbegrenztes Datenvolumen.