Neu: Nokia 6230

Im Internet wurde bereits länger spekuliert, jetzt hat Nokia in Nizza das 6230 offiziell vorgestellt.

Das Series 40-Gerät bringt eine integrierte VGA-Kamera, Video-Streaming sowie ein 65.000-Farben-Display mit. Für die Datenübertragung stehen Bluetooth, GPRS und HSCSD zur Verfügung. Zur Speichererweiterung bietet das 6230 einen MMC-Karten-Slot. Auch ein MP3-Player ist in den Alleskönner integriert. Schnelles Browsen ist mit dem 6230 dank dem Datenübertragunsstandard EDGE möglich: Diese Technologie erlaubt eine maximale Download-Rate von 236,6 kbps und ist damit bis zu vier mal schneller als GPRS. Das Nokia 6230 Mobiltelefon wird voraussichtlich im Verlauf des ersten Quartals 2004 in Europa und Asien, im asiatisch-pazifischen Raum sowie in Amerika erhältlich sein. text:b: Die Ausstattung im Überblick: list:ul: TFT Farbdisplay - mit bis zu 65.536 Farben | Integrierte Digitalkamera mit VGA-Auflösung | High speed packet-based EDGE und GPRS Connectivity | Bluetooth | Digitaler Camcorder und Video Player | Video Streaming | Unterstützung von MMC Multimedia Cards | Java MIDP 2.0 | Chat-Funktion | MP3/AAC Music Player und eingebautes FM Stereo Radio | xHTML Browser | Organizer (Kalender, Telefonbuch, To-Do Liste, Notizen) | OMA Digital Rights Management Version 1.0 | Mobile Wallet | Freisprechen im Gerät | Polyphone Klingeltöne (24-stimmig) | Infrarot, USB, PC Suite | Größe 76 cc, Gewicht 97 Gramm | Gesprächszeit bis zu 5 Stunden, Standby bis zu 300 Stunden

Mehr zum Thema

Aktuelle Top-Deals

Wir sammeln Angebote für Handys, Tablets und mehr: In unserer Deal-Übersicht finden Sie regelmäßig die besten Schnäppchen von Amazon bis Saturn.
Preisprognose

Der Preis für das Galaxy S21 startet bei 849 Euro. Laut Prognosen könnte es schon bald deutlich günstiger sein. Wie schnell fallen die Preise?
MagentaMobil Try & Buy

Die Deutsche Telekom bietet mit MagentaMobil Try & Buy einen kostenlosen 5G-Tarif mit 6 GB Datenvolumen und Allnet-Flat an. Was steckt dahinter?
Neue Whatsapp-Alternative

TeleGuard verspricht sichere Kommunikation nach Schweizer Datenschutzgesetzen. Was kann der neue Messenger?